Neuigkeiten

Startseite / Autoren Archiv: gmbhchef. (Seite 8)

Autoren Archiv: gmbhchef.

Corona-Krise: Nutzung des häuslichen Arbeitszimmers – Steuerliche Anforderungen

Zahlreiche Arbeitgeber haben angesichts der Corona-Pandemie angeordnet, dass ihre Arbeitnehmer von zuhause aus arbeiten, damit sie sich auf dem Weg zur Arbeit oder im Betrieb nicht mit dem Virus infizieren. ... Mehr lesen »

GmbH-Finanzierung während der Corona-Krise: Privilegierung neuer Kredite, insbesondere Gesellschafterdarlehen

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu überstehen, sind Unternehmen dringend auf Überbrückungskredite angewiesen. Deshalb sieht § 2 Abs. 1 Nr. 2 COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAG) Erleichterungen für Gläubiger vor, die der ... Mehr lesen »

Die perfekte Präsentation

(Advertorial) Die meisten Menschen verbinden eine Präsentation mit der Möglichkeit, dem Publikum die Option zu gewähren, die wichtigsten Punkte zu vermitteln. Eine perfekte Präsentation sollte die wichtigsten Punkte aus einem ... Mehr lesen »

Die Vorteile des Flyer-Marketings

(Advertorial) Die Digitalisierung hat viele Vorteile für das Marketing gebracht. Gerade aufgrund der Integration eines Flyers in die Nutzungsgewalt eines Smartphones führt dazu, dass ein breiter Personenkreis angesprochen werden kann. ... Mehr lesen »

Produktivitätssteigerungen durch Verpackungsvariationen

(Advertorial) Unternehmen sehen sich zunehmend unter Druck, ihre Produktivität der Konkurrenz anzupassen. Vor allem im Verpackungsbereich lässt sich die Produktivität steigern, was vielerorts für Verwunderung sorgen dürfte. Durch einen intelligenten ... Mehr lesen »

GmbH-Geschäftsführer: Entlastung von der persönlichen Haftung während der Corona-Krise

Weil wegen der Corona-Pandemie zeitlich begrenzt kein Insolvenzantrag gestellt werden muss, werden GmbH-Geschäftsführer von ihrer Haftung für Zahlungen nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung einer insolvenzreifen GmbH (§ 64 GmbHG) ... Mehr lesen »

Corona-Krise: Keine Pfändung von Corona-Soforthilfen

Das FG Münster hat mit Beschluss vom 13.5.2020, entschieden, dass eine Kontenpfändung des Finanzamts, die auch Beträge der Corona-Soforthilfe umfasst, rechtswidrig ist. Mehr lesen »

Corona-Krise: Pauschaler Verlustrücktrag — Voraussetzungen und Folgen

Das pauschale Verlustrücktragsverfahren (vgl. hier) ist nur bei Steuerpflichtigen mit Gewinneinkünften – und damit für alle GmbHs – oder Einkünften aus Vermietung und Verpachtung zugelassen. Die GmbH muss „nicht unwesentlich“ ... Mehr lesen »

Corona-Krise: Liquiditätsspritze durch pauschal ermittelten Verlustrücktrag

Zahlreiche GmbHs werden in diesem Jahr voraussichtlich einen Verlust erwirtschaften, weil sie ihren Betrieb schließen mussten oder weil die Nachfrage plötzlich weggebrochen ist. Mehr lesen »

Corona-Krise: Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für GmbH-Geschäftsführer

Eine Reihe von Sofortmaßnahmen soll eine infolge der Corona-Pandemie drohende Insolvenzwelle bei Unternehmen und insbesondere bei Start-ups vermeiden. Neben unmittelbaren Finanzhilfen wird die Pflicht zur Anmeldung der Insolvenz für eine ... Mehr lesen »