!
Startseite / Themen / Recht & Steuern

Recht & Steuern

Geschäftsführervergütung: Steueroptimierte Zusatzleistungen für GmbH-Chefs

Das Gesetz sieht etliche lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlich begünstigte Zusatzleistungen für Arbeitnehmer vor. Davon können auch GmbH-Geschäftsführer profitieren. Lohnsteuerfreie und -begünstigte Leistungen des Arbeitgebers Die lohnsteuerfreien Leistungen sind nahezu ausnahmslos in ... Mehr lesen »

Gesellschafter-Geschäftsführer: Übernahme von Haftungsrisiken des Geschäftsführers durch die GmbH als verdeckte Gewinnausschüttung

Die X-GmbH hielt eine Beteiligung an der inzwischen insolventen A-AG. Der alleinige Gesellschafter und Geschäftsführer der X-GmbH, B, wurde von der X-GmbH in den Aufsichtsrat der A-AG entsandt. 2010 beschloss ... Mehr lesen »

Verdeckte Gewinnausschüttung: Unentgeltliche Nutzung einer Immobilie einer ausländischen Gesellschaft durch deutsche Gesellschafter

Die Eheleute AB mit Wohnsitz in Deutschland waren an zwei spanischen Sociedades Limitadas (S.L.) zu je 50 Prozent beteiligt. Die Gesellschaften hielten zusammen eine in Spanien gelegene (Ferien-)Immobilie. Diese wurde zunächst ... Mehr lesen »

GmbH mit Verlust: Verlustübergang bei atypisch stiller Beteiligung

Die Einbringung des Gewerbebetriebs einer GmbH in eine Personengesellschaft führt nicht dazu, dass ein vollständiger Unternehmerwechsel vorliegt. Gewerbesteuerschuldner ist zwar die Personengesellschaft, als Unternehmer sind jedoch ihre Gesellschafter anzusehen. Ein ... Mehr lesen »

PMPG* Pies, Martinet & Partner Steuerberatungsgesellschaft mbH: Grundsteuerreform 2022 – das sollten Sie wissen

(Advertorial) Als renommierte Steuerberatungsgesellschaft mit mehr als 220 Kolleg*innen an 10 Standorten im Rheinland, in der Eifel und in Siegen sind wir auch auf die bevorstehende Neuregelung der Grundsteuer bestens ... Mehr lesen »

Tantieme: Zufluss bei einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer

Für die Frage, wann eine Tantieme einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer zugeflossen und damit auch von ihm zu versteuern ist, hat der BFH einen von der gesetzlichen Regelung (§ 11 EStG) abweichenden Zuflusszeitpunkt ... Mehr lesen »

Hard- und Software: Kürzere Abschreibungszeiträume

Die Finanzverwaltung hat zur betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer von Computerhardware und Software neue Grundsätze veröffentlicht. Durch den technologischen Fortschritt unterliegen die betroffenen Wirtschaftsgüter einem immer schnelleren Wandel. Die Finanzverwaltung sah daher den ... Mehr lesen »

Steuerentlastungsgesetz 2022 (Entwurf): Welche steuerlichen Entlastungen geplant sind

Das Bundesfinanzministerium hat den Referentenentwurf für ein Steuerentlastungsgesetz 2022 veröffentlicht. Damit soll auf Preiserhöhungen insbesondere im Energiebereich reagiert werden. Folgende steuerliche Maßnahmen sollen den Preisanstieg für die Bürger abfedern: Höhere EntfernungspauschaleAngesichts ... Mehr lesen »

Viertes Corona-Steuerhilfegesetz: Neue Investitionsanreize und Entlastungen für Unternehmen und Arbeitnehmer

Das Bundeskabinett hat am 16.2.2022 den Entwurf für ein Viertes Corona-Steuerhilfegesetz zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen. Hier die wichtigsten Maßnahmen für Unternehmen, die zur weiteren Bekämpfung der Corona-Folgen und Stärkung der ... Mehr lesen »

GmbH-Geschäftsführer: Inhaltliche Anforderungen an die anlässlich der Bestellung abzugebende Versicherung

Bei der Anmeldung eines GmbH-Geschäftsführers zur Eintragung in das Handelsregister muss dieser versichern, dass keine Bestellungshindernisse im Sinne des § 6 Abs. 2 GmbHG (insbesondere keine Verurteilung wegen einer der im Gesetz ... Mehr lesen »