Mit der eigenen Garage Steuervergünstigungen erhalten

Fahrzeuge in einer Garage, mit einem solchen Stellplatz können GmbH-Geschäftsführer Steuervergünstigungen erzielen.

Viele leitende Angestellte bekommen von ihrem Arbeitgeber einen Dienstwagen zur Verfügung gestellt, den sie auch privat nutzen können. Auf den dadurch entstehenden geldwerten Vorteil haben sie Lohnsteuer und, wenn sie versicherungspflichtig sind, Sozialabgaben abzuführen. Diese Abgaben können gesenkt werden, wenn der Nutzer des Dienstfahrzeugs ein Nutzungsentgelt zahlt. Doch nur die wenigsten wissen, dass sich der eigene Tiefgaragenstellplatz bzw. die eigene Garage ebenfalls dazu nutzen lassen, auf diese Weise Steuervergünstigungen zu erzielen.

Ein Urteil des BFH machte kürzlich deutlich, dass auch die Zurverfügungstellung der genannten Abstellmöglichkeiten zur Senkung des geldwerten Vorteils, und damit der anfallenden Abgaben, genutzt werden kann. Verpflichtet sich der Dienstwagennutzer gegenüber seiner Gesellschaft (z.B. GmbH), das Fahrzeug auf dem entsprechenden Platz abzustellen, dann kann er sämtliche Kosten, die durch Garage/Tiefgaragenstellplatz entstehen, mit dem geldwerten Vorteil verrechnen. Wichtig ist hierbei die eindeutige schriftliche Bestätigung der Überlassung seitens des Dienstwagennutzers.

Beachtet der Nutzer des Dienstwagens alle nötigen Voraussetzungen, spart er einiges an Lohn- und Einkommensteuer sowie ggf. Sozialabgaben. Da viele leitende Angestelle ihr Fahrzeug ohnehin in ihrer eigenen (Tief-)Garage abstellen, ist diese Möglichkeit, steuerliche Abgaben einzusparen, sicher für viele spannend.

Dr. Hagen Prühs, Chefredakteur des gmbhchef-Magazins, klärt in seinem neuen GmbH-Tipp-Video darüber auf, welches Gerichtsurteil dahinter steht, wie das Ganze im Detail funktioniert und welche Formalitäten Geschäftsführer (und alle anderen) beachten müssen, wenn sie von diesen Vergünstigungen profitieren möchten. In unserem Inhaltsverzeichnis finden Sie darüber hinaus viele weitere Tipps für Geschäftsführer von GmbHs und alle anderen, die auf legale Weise ihre Steuerlast senken möchten.

Vorheriger Artikel

Wie Unternehmer Krisenzeiten überleben und gestärkt daraus hervorgehen

Nächster Artikel

Welche PR-Trends 2024 die Unternehmenskommunikation revolutionieren werden

Ähnliche Artikel

Gehalts-Check für GmbH-Geschäftsführer

Alljährlich veröffentlicht die BBE media eine Studie zu den Geschäftsführer-Vergütungen in der deutschen Wirtschaft. Aufgeteilt nach Wirtschaftszweigen und Branchen finden (Gesellschafter-)Geschäftsführer hier belastbare Informationen für die Anpassung ihrer ihrer Vergütung – also aller Bestandteile wie […]

Cover des gmbhchef 4/2023

gmbhchef 4/2023 erscheint

In diesen Tagen erscheint die Ausgabe 4/2023 unseres Wirtschaftsmagazins gmbhchef. Im Heft erwartet Sie wie gewohnt eine breitgefächerte Auswahl von Themen, die für die Führung einer GmbH wichtig sind. Heute möchten wir Ihnen drei besondere Highlights […]