!
Startseite / Themen / Büro & IT / Wie man sein Haustier zur Arbeit bringt

Wie man sein Haustier zur Arbeit bringt

(Advertorial) Es hat einen großen Vorteil, wenn man sein Haustier auf die Arbeit bringt. Ein Haustier in seiner Nähe zu haben, hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Produktivität.

Menschen schaffen sich ein Haustier aus folgenden Gründen an:

  • Sie wollen mehr Bewegung.
  • Sie möchten Geselligkeit haben und sich nicht einsam fühlen.
  • Sie wollen Zuhause eine angenehme und warme Atmosphäre schaffen.
  • Sie möchten glücklicher sein.
  • Sie möchten Stress abbauen.

Ein Haustier zu haben, hat sehr viele Vorteile. Es ist kein Wunder warum mehr Arbeitgeber Tiere im Büro zulassen. Die Mitarbeiter sind glücklicher, motivierter und erzielen eine höhere Produktivität. Damit man sein Tier auf die Arbeit bringen kann, gibt es einige Besonderheiten, die zu beachten sind:

Haustier am richtigen Ort halten

Es versteht sich von selbst, dass man sein Haustier in seiner Nähe halten sollte. Am besten lässt man den Hund in der Nähe seines Schreibtisches oder unterhalb liegen. Hund oder Katze werden sich besser fühlen, wenn sie in der Nähe des Herrchens sind.

Aggressive Haustiere sind am Arbeitsplatz nicht erlaubt

Zudem sollte man kein Haustier mit auf die Arbeit bringen, wenn es aggressives oder territoriales Verhalten zeigt. Dies führt dazu, dass Kollegen Angst bekommen und sich distanzieren. Weiterhin darf er nicht bellen.

Hund muss gesund und geimpft sein

Aufgrund der gegenwärtigen Pandemie müssen Haustiere auf der Arbeit geimpft und geschützt sein. Dadurch kann die Ansteckungsgefahr gesenkt werden und Hund oder Katze übertragen keine Krankheiten.

Hund muss versichert sein

Damit dem Hund nichts passiert oder man nicht haften muss, wenn er was im Büro beschädigt, sollte man ihn versichern lassen. Eine Tierversicherung von Experten wird empfohlen, bevor man sein Haustier auf die Arbeit bringen möchte.

Haustier muss sauber sein

Egal ob Hund, Katze oder Vogel. Haustiere müssen gepflegt und sauber sein, bevor man sie auf die Arbeit bringt. Besitzt man einen Vogel, so sollte man den Käfig in regelmäßigen Abständen reinigen. Ein stinkendes Haustier am Arbeitsplatz schreckt viele Kollegen ab. Diese Menschen distanzieren sich und die Kommunikation am Arbeitsplatz wird beeinträchtigt.

Hund beschäftigen

Damit der Hund sich nicht langweilt, sollte man ihm Spielzeuge mitbringen. Dadurch kann er sich selbst beschäftigen und man kann sich auf seine Arbeit konzentrieren.

wefox Germany GmbH
Urbanstraße 71
10967 Berlin
anivigo.de

Stand: 22.02.2021 09:31
gmbhchef...ein Magazin des VSRW-Verlags