Neuigkeiten
Startseite / Themen / Digitalisierung / Vorteile der Digitalisierung für Unternehmen
Vorteile der Digitalisierung für Unternehmen

Vorteile der Digitalisierung für Unternehmen

Durch die digitale Transformation können nicht nur Prozesse, sondern auch Strukturen verändert werden. Darüber hinaus eröffnet die zunehmende Digitalisierung auch neue Denk- und Sichtweisen. Mitarbeiter, Chefs und Vorgesetzte bekommen neue Ideen wie sie die gesamte Organisation besser und effektiver gestalten können. Aufgrund der Tatsache, dass digitale Strukturen tief in der Unternehmung verankert sind, ergeben sich viele Vorteile.

Sinkende Prozesskosten

Wegen des hohen Automatisierungsgrades können Geschäftsprozesse wie z. B. die Rechnungsverarbeitung wesentlich vereinfacht werden. Damit verbunden sinken auch die Kosten für die Prozesse. Natürlich sind auch bestimmte Abstimmungen und manuelle Eingriffe erforderlich, um die Prozesse neu auszurichten. Sinkende Prozesskosten werden überwiegend durch ERP Systeme erzielt. ERP Systeme ermöglichen den Organisationen die einzelnen Abteilungen besser miteinander zu vernetzen. Dadurch sparen die Mitarbeiter nicht nur Zeit, sondern können auch schneller auf Kundenanfragen reagieren.

Kurze Reaktionszeiten

Durch die Digitalisierung verkürzen sich die Reaktionszeiten entlang der Wertschöpfungskette. Dadurch sind Unternehmen in der Lage schneller zu liefern. Sie können dann auch auf Veränderungen am Markt schneller reagieren.

Stärkere Kundenorientierung

Aufgrund einer flexiblen Produktion können kleine Stückzahlen zu sinkenden Kosten produziert werden. Unternehmen in vielen Industrien profitieren davon, weil sie ihre Angebote individueller auf die Kunden zuschneiden können. Die stärkere Kundenorientierung resultiert auch aus der Tatsache, dass zunehmend ERP Systeme genutzt werden. Dadurch haben Unternehmen ihre Kundendaten besser im Griff. Mitarbeiter müssen nicht mehr ständig ihre Kollegen befragen, was im letzten Kundengespräch besprochen worden ist. Jetzt können die Mitarbeiter Notizen direkt im System machen und sämtliche Dokumente anheften, die für den Kunden relevant sind. Kunden spüren sehr schnell, ob ein Unternehmen die Kundendaten im Griff hat.

Neue Marktchancen

Durch die zunehmende Digitalisierung ergeben sich ganz neue Marktchancen und Geschäftsmodelle. Hiervon profitieren ganz besonders Jungunternehmer und Gründer, die neue Geschäftsideen realisieren möchten. Neue Unternehmen sind gut für die Wirtschaft. Sie schaffen neue Arbeitsplätze und kurbeln die deutsche Wirtschaft an. Die Digitalisierung führt auch dazu, dass Mitarbeiter nun nicht mehr nur im Büro arbeiten müssen. Vielmehr können sie auch im Home Office tätig sein oder in anderen Ländern arbeiten.

Nicht umsonst gibt es immer mehr Möglichkeiten außerhalb des Büros zu arbeiten. Sogenannte „Remote“ Positionen geben Menschen aus aller Welt die Möglichkeit am Arbeitsalltag mitzuwirken. So können Unternehmen aus Deutschland von einem größeren Angebot an Arbeitskräften profitieren. Da nun auch Mitarbeiter mit spezialisiertem Wissen aus anderen Ländern verfügbar sind, können die Kosten für bestimmte Stellen deutlich gesenkt werden. Somit haben viele Unternehmen wirtschaftliche Vorteile.

Mehr Spaß an der Arbeit

Unternehmen müssen sich heute ganz besonders auf die jüngere Generation von Arbeitskräften einstellen. Diese sind nämlich perfekt auf die neuen Technologien und Möglichkeiten eingestimmt. Davon versprechen sie sich auch bessere Arbeitsplätze, wo nicht nur die Entlohnung im Vordergrund steht. Vielmehr erwarten diese Menschen eine gute und angenehme Arbeitsatmosphäre, ergonomische Büromöbel sowie einige Tools wie Smartphone oder Laptop.

 

Stand: 26.03.2019 10:59