!
Startseite / Themen / Büro & IT / Sicherheitsaspekte im Unternehmen

Sicherheitsaspekte im Unternehmen

(Advertorial) Ein Unternehmen ist eine größere Ansammlung von Mitarbeitern, die an einem globalen Ziel arbeiten. Da der Konkurrenzdruck heute sehr groß ist, werden erfolgreiche Organisationen attackiert. Häufig beobachtet man das im Netz.

Wenn Webseiten zum Opfer von Cyber-Attacken werden

Webseiten größerer Unternehmen sind technisch anspruchsvolle Konstrukte. Professionelle Digitalagenturen investieren viel Mühe und Zeit in das Entwickeln von anspruchsvollen Webseiten. Dabei arbeiten sie an verschiedenen Stellschrauben um der Webseite zu einem höheren Ranking zu verhelfen.
Die Konkurrenz begrüßt Webseiten mit höheren Ranking weniger. Jedes Unternehmen will in den Google Suchergebnissen ein hohes Ranking haben. Die Unternehmen liefern sich einen harten Kampf um diese wertvollen Plätze.
Hacker wissen wie sie Cyber-Attacken an bestimmte Webseiten senden. Diese Personen sind im Umgang mit dem Netz sehr geübt. Sie verstehen es ganze Webseiten komplett auszuschalten. Für Unternehmen ist dies ein Albtraum. Jede Minute einer heruntergefahrenen Webseite kostet sehr viel Geld. Weiterhin bleibt der Webseiten-Traffic aus und die Unternehmen verlieren eine Menge Geld.
Damit es nicht soweit kommt, muss man spezielle IT-Sicherheitstools verwenden. Ein Anti-Viren-Programm reicht in den meisten Fällen nicht aus. Die Unternehmen brauchen professionellere und fortgeschrittene Lösungen um die Daten des Unternehmens nachhaltig und langfristig zu schützen.

Webseite mit SSL verschlüsseln

Eine Webseite ist nicht mit einem Waffenschrank zu vergleichen. Sie enthält keine gefährlichen Inhalte. Stattdessen werden sensible Daten auf einer Webseite ausgetauscht. Unternehmen müssen einen sicheren Datenaustausch gewährleisten. Dadurch haben Cyber-Diebe, Hacker und Konkurrenten das Nachsehen.
Mithilfe einer SSL-Verschlüsselung können Unternehmen den Datenaustausch auf einer Webseite absichern.

Was versteht man unter SSL?

Einige Webseiten-Adressen beginnen mit “https//“. Das zusätzliche “s” bedeutet “secure”. Dies signalisiert dem Besucher, dass die Webseite sicher und geschützt ist. Unternehmen müssen ihre Webseite mit einem SSL-Zertifikat sichern. SSL bedeutet in Englisch “Secure Socken Layer”. Es ist ein Netzwerk-Protokoll mit dem Daten sicher übertragen werden können.

Was ist das Ziel von SSL?

Mithilfe der SSL-Verschlüsselung wird der Datentransfer verschlüsselt. Unbefugte, wie Hacker und Cyber-Diebe, können den Austausch der Daten nicht nachvollziehen. Unternehmen schützen sensible Kunden-Informationen wie Passwörter, E-Mail Adressen und Bankdaten. Dadurch schütze sie die Privatsphäre ihrer Webseitenbesucher. Eine verschlüsselte Webseite sollte das Logo des SSL-Anbieters unten in der Webseite integriert haben.

Melsmetall Tresor Vertriebs UG
Grossenritter Strasse 43
34295 Edermünde
Deutschland
www.melsmetall.de

Stand: 04.03.2021 13:13
gmbhchef...ein Magazin des VSRW-Verlags