Neuigkeiten
Startseite / Themen / Aktuell / Fahrevent am Nürburgring: Mit Spaß für mehr Sicherheit
Fahrevent am Nürburgring: Mit Spaß für mehr Sicherheit
auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring GmbH & Co. KG

Fahrevent am Nürburgring: Mit Spaß für mehr Sicherheit

*Advertorial

Schnee, Eisglätte, Pollenstaub, Regen auf aufgeheiztem Asphalt oder nasses Laub auf der Fahrbahn – zu jeder Jahreszeit lauern Gefahrensituationen im Straßenverkehr. Hier ist dann die schnelle Reaktion des Fahrers gefragt. Bei einem Fahrevent am Nürburgring lassen sich nicht nur die Fahrsicherheit verbessern, sondern auch wertvolle Geschäftskontakte knüpfen.

Verkehrsteilnehmer müssen sich täglich Herausforderungen im Straßenverkehr stellen. Die angepasste Reaktion eines Fahrers kann hier lebensrettend sein. Aus diesem Grund ist es so wichtig, das eigene Fahrkönnen sowie die Reaktionen und die Grenzbereiche des eigenen Fahrzeugs einschätzen und entsprechend handeln zu können. Das Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring schult in seinen Trainings genau diese Reaktionen. Auf dem 130.000  qm großen Areal des Fahrsicherheitszentrums, das mit neuester Technik ausgestattet ist, werden Gefahrensituationen realistisch nachgestellt. Hierdurch werden die notwendigen Reaktionen, die Wichtigkeit von Sitzposition, Blick- und Lenktechnik verinnerlicht.

Fahrevent am Nürburgring

Der Nürburgring ist nicht nur eine weltweit bekannte Rennstrecke, sondern eine beeindruckende Kulisse für Events aller Art. Seit 1994 lädt das auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring zusätzlich zu praxisnahen, effizienten Fahrtrainings ein und bietet Raum für maßgeschneiderte Firmenevents, Fahrzeugpräsentationen, Ausstellungen und Workshops. Neben Standardtrainings für Pkw und Motorrad werden auch Schulungen für Berufskraftfahrer nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) angeboten.

Spaß mit sinnvollen Übungen verbinden

Durchschnittlich 20.000  Kursteilnehmer pro Jahr genießen die erfolgreiche Kombination aus Sicherheit und Fahrspaß. Hier kommen die Teilnehmer durch die Fun-Elemente des Fahrsicherheitszentrums am  Nürburgring auf ihre Kosten. Eine ideale Ergänzung zum Fahrsicherheitstraining bietet zum Beispiel die Twist-Challenge: Dadurch, dass die Räder der Hinterachse durch Rollen ersetzt wurden, bricht das Auto bereits bei der kleinsten Richtungsänderung aus. Hier wird gefühlvolles Lenken mit jeder Menge Spaß geschult. Ein besonderes Highlight ist der Überschlagsimulator, bei dem die Teilnehmer lernen, wie sie nach einem Überschlag auf dem Dach liegend Ruhe bewahren und unverletzt aus dem verunfallten Auto aussteigen können.

Das Zusammengehörigkeitsgefühl steigern

Auch Teambuilding-Maßnahmen sind im Fahrsicherheitszentrum möglich. Mit der Team-Challenge wird besonders der Teamgeist gefördert. Hier gilt es, ein Auto durch einen Parcours zu steuern, in dem die Aufgaben des Fahrers auf vier Teilnehmer verteilt sind. Das auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring bietet zusammen mit seinen Mitarbeitern nicht nur erstklassige Fahrtrainings, sondern Firmenkunden auch die Möglichkeit, Seminare/Tagungen und Events abzuhalten. Das Leistungsangebot mit modernen Konferenzräumen, Catering, Übernachtungsmöglichkeiten und einem attraktiven Rahmenprogramm wird flexibel und nach den Wünschen des Kunden durch das motivierte Team des Fahrsicherheitszentrums am Nürburgring komplett organisiert.

Über den Autor

auto motor und sport
Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring
GmbH & Co. KG
Müllenbacher Straße 2
53520 Nürburg/Eifel
info@fszn.de
www.fszn.de
Tel. +49 2691 3015-0
Fax +49 2691 3015-10
Stand: 23.07.2018 13:57