Neuigkeiten
Startseite / Themen / Management & Controlling / Lean Management goes Interim
Lean Management goes Interim
© fotolia.de

Lean Management goes Interim

Wirtschaftsunternehmen sind bestrebt, mit ihren Produkten und Dienstleistungen bei optimalem Ressourceneinsatz größtmögliche Renditen zu erzielen. Personal- und Managementressourcen stellen hierbei einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar.

Während Schwankungender Absatz- und Finanzmärkte, kurze Produktlebenszyklen sowie globale Konkurrenz den Unternehmen immer größere Flexibilität abverlangen, wird es zunehmend schwieriger, diesen Anforderungen in jeder Marktsituation mit den eigenen Management-Ressourcen gerecht zu werden. Das Management-Personal repräsentiert einen erheblichen Kostenfaktor, sodass es für ein Unternehmen grundsätzlich nicht effizient wäre, Management-Kapazitäten oder auch Spezialistenwissen für alle Bedarfsfälle jederzeit selbst vorzuhalten. Unternehmen, die sich schlank aufstellen, nehmen deshalb bewusst keine ‚redundanten‘ Manager auf ihre Gehaltsliste. Interim Management hat sich in den vergangenen Jahren als hervorragende Möglichkeit etabliert, bei vergleichsweise schlankem, eigenem Management den wechselnden Anforderungen an die Unternehmensführung gerecht zu werden, und gleichzeitig mithilfe der eingesetzten Interim Manager neues Fach- und Methodenwissen in der Stammbelegschaft punktuell und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.

Drei Haupteinsatzgebiete für Interim Manager
Im Wesentlichen sprechen drei Situationen für den Einsatz von Interim Managern:

1. Fehlende Management-Kapazität
Auslastungsspitzen und zusätzliche Projekte unterschiedlicher Dringlichkeit, die nicht vom eigenen Management oder Beratern abgebildet werden können, führen schnell zur Überlastung der Mannschaft, mit Effizienz- und nachfolgenden Qualitätsverlusten. Interim Manager liefern schnell die hochqualifizierte Kapazität.

2. Fehlendes Know-how
Sonderprojekte oder Restrukturierungen gelingen im Zeitplan oft nur durch zusätzliches Know-how, das in Form eines passgenauen Interim Managers zeitnah ins Unternehmen geholt werden kann. Erfahrene Interim Manager verstehen es zudem, während des Projekts ihr Spezialisten-Know-how auf die Stammbelegschaft zu übertragen, um sich danach schnell entbehrlich zu machen.

3. Vakanz-Überbrückung
Besonders bei plötzlichem Ausfall einer Schlüsselperson entstehen Situationen, die ohne Interim Management kaum zu bewältigen sind.

Geschwindigkeit und Zielorientierung
In allen drei geschilderten Situationen ist es für das Unternehmen in der Regel unmöglich, rechtzeitig und passgenau qualifizierte und erfahrene Manager in Vollzeit zu rekrutieren. Hintergrund sind Rekrutierungsprozesse von mehreren Monaten, sowie ein genereller Mangel an guten Fachkräften im Markt. Interim Manager sind dagegen innerhalb weniger Tage verfügbar, und durch das Prinzip der Überqualifikation in sehr kurzer Zeit produktiv.

Wer das Beste will, muss das Gute hinter sich lassen
Da Interim Manager noch immer keine geschützte Berufsbezeichnung ist, streut die Qualität der Angebote stark. Umso wichtiger ist es, auf erfahrene Experten zu setzen, die idealerweise in hochkarätigen Netzwerken organisiert sind. Solche Verbindungen bieten dem Unternehmen durch den angeheuerten Interim Manager Zugriff auf einen ganzen BrainPool von Managern, die ihre Fähigkeiten in jahrelanger, kritischer Auseinandersetzung mit der eigenen Leistung zu maximaler Qualität geschärft haben. Im heutigen volatilen Marktumfeld ermöglicht der zielorientierte Einsatz von Interim Management jedem Unternehmen, mit schlanker Belegschaft die nächste Stufe des Lean Managements erfolgreich zu erklimmen. Wirtschaftsunternehmen sind bestrebt, mit ihren Produkten und Dienstleistungen bei optimalem Ressourceneinsatz größtmögliche Renditen zu erzielen. Personal- und Managementressourcen stellen hierbei einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar.

Zu Person und Netzwerk
Ralph Eckhart, Partner des Interim Manager-Netzwerks High Professionals, ist seit über 15 Jahren selbst als Interim Manager erfolgreich.
Die High Professionals sind ein führendes Netzwerk hochqualifizierter Interim Manager. www.high-professionals.de eckhart@high-professionals.de

Stand: 28.04.2016 12:58