Neuigkeiten

GFT2020-SaveTheNewDate
Startseite / Personal rund um die GmbH / Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg: Sechs Jahre familienbewusstes Netzwerk
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg: Sechs Jahre familienbewusstes Netzwerk

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg: Sechs Jahre familienbewusstes Netzwerk

Im November 2019 wurde das Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg sechs Jahre alt. Mit nur vier Anmeldungen startete das Projekt im Winter 2013 – heute engagieren sich über 80 kleine und mittlere Betriebe aus der Region im Unternehmensverbund des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg. Träger des Projekts sind die Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises.

Ob Anwaltskanzlei oder Seniorenzentrum, im familienbewussten Netzwerk teilen Geschäftsführende und Personalverantwortliche aller Branchen ihre Erfahrungen zur familienbewussten Personalpolitik. Auf den regelmäßigen Treffen erfahren die Betriebe zudem mehr über Themen wie Jobsharing, achtsame Sprache oder die Vorsorgevollmacht. Ziel aller Angebote ist die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu gehören bessere Arbeitsbedingungen für Mütter und Väter ebenso wie für pflegende Angehörige.

Regionaler Mittelstand im Blick
„Wir freuen uns über die anhaltende Nachfrage aus dem regionalen Mittelstand. Immer mehr Geschäftsführende suchen neue Impulse und den fachlichen Austausch zu familienbewusster Personalpolitik, um die Attraktivität ihres Unternehmens für Fachkräfte zu steigern. Besonders interessant werden Arbeitgeber so für weibliche Fachkräfte, deren Potenzial für den Arbeitsmarkt noch nicht voll erschlossen ist“, sagt Elke Graff, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf.

„Besonders in den vom Fachkräftemangel betroffenen Branchen ist es wichtig, sich von anderen Betrieben positiv abzuheben. Der Fachkräftemangel trifft das IT-Umfeld besonders stark. Unserer Unternehmensberatung ist es durch eine starke Unternehmenskultur gelungen, den Frauenanteil auf über 50% zu steigern“, sagt Dr. Jörg Reinnarth, Geschäftsführer beim Netzwerk-Mitglied CINTELLIC. Die GmbH ist seit Oktober 2017 Mitglied im Unternehmensverbund, unterstützt angehende Mütter und Väter bei der Elternzeitplanung und macht Teilzeitkarrieren möglich.

Termine für den Mittelstand
Auch Nicht-Mitglieder können an den meisten der kostenfreien Veranstaltungen des Kompetenzzentrums Frau und Beruf teilnehmen.

Schon jetzt sollten sich Geschäftsführende und Personalverantwortliche den 16.1.2020 ab 17 Uhr für die Veranstaltung „So werden kleine und mittlere Betriebe zur starken Arbeitgebermarke!“ im Stadtmuseum Siegburg vormerken.

Am Donnerstag, den 25.6.2020, findet im Katholisch-Sozialen Institut in Siegburg dann der dritte Aktionstag „Familienbewusste Personalpolitik“ statt. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten hier Einblick in die Arbeit von Best-Practice-Betrieben und erfahren mehr über die Trends in der familienbewussten Personalpolitik.

Förderer des Projekts sind das Land NRW und die Europäische Union. Aktuelles zur familienbewussten Personalpolitik gibt es in der XING-Gruppe des Netzwerks, im Newsletter des Kompetenzzentrums und unter www.familienbewussteUnternehmen.de

Checkliste: Prüfen Sie Ihr Familienbewusstsein!
Sind Sie schon familienfreundlich? Für viele Betriebe gehört Familienbewusstsein bereits zur Unternehmenskultur. Prüfen Sie mit unserer Checkliste, wie beschäftigtenfreundlich Ihre Personalpolitik ist. Gerne helfen wir bei der Weiterentwicklung!

flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, Teilzeit, Jobsharing, Arbeitszeitkonten, Führen in Teilzeit, Teilzeit-Ausbildung)
flexible Arbeitsorte (Teleheimarbeitsplatz, mobiles Arbeiten)
Elternzeit und Wiedereinstieg (Info-Gespräche, Elternzeit-Pate/in, Teilzeit und Weiterbildungen während Elternzeit)
Kinderbetreuung (Eltern-Kind-Büro, Unterstützung bei der Suche nach Betreuungsplatz/Ferienbetreuung, steuerfreier Zuschuss zur Kinderbetreuung)
Unterstützung bei Pflegeaufgaben (Sensibilisierung der Führungskräfte, betriebseigener Pflegescout, Info-Mappe)
Service für Beschäftigte (Job-Rad, Paketannahmeservice)

 

Über den Autor


Nicole Traut
Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg
www.competentia.nrw.de/bonn_rhein-sieg
Stand: 22.02.2020 08:33