Neuigkeiten
Startseite / Themen / Digitalisierung / Informationssicherheit – ein wichtiges Thema für Unternehmen
Informationssicherheit – ein wichtiges Thema für Unternehmen

Informationssicherheit – ein wichtiges Thema für Unternehmen

*Advertorial

 

Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten und gerade auch für Unternehmen eine wichtige Chance, Kunden zu erreichen und die Prozesse im internen Bereich zu erleichtern. Gerade die Informationssicherheit ist in diesem Zusammenhang in ihrer Bedeutung jedoch nicht zu unterschätzen. Angriffe durch Hacker, der Einsatz von Viren sowie Spionage in der Industrie sind ein umfangreiches Thema.

Die wichtigsten Schutzmaßnahmen für die Informationssicherheit

Um die Informationssicherheit umfangreich gewährleisten zu können, ist der Einsatz von externen Experten heute stark zu empfehlen. Anbieter, wie Prosec-Networks, haben sich auf die Thematik spezialisiert und stellen verschiedene Lösungen zur Verfügung, um Schwachstellen im System schnell entdecken zu können. Zusätzlich dazu gibt es verschiedene Schutzmaßnahmen, die Unternehmen aufgreifen können, um ihre Informationssicherheit zu erhöhen.

Software auf den aktuellen Stand bringen

Ein besonders großes Problem stellt die Software dar. Unternehmen entscheiden sich für eine umfangreiche Software, installieren diese und vergessen dann, sie aktuell zu halten. Das Problem tritt schnell ein. Eine Software, die nicht auf dem aktuellen Stand ist, kann Sicherheitslücken aufweisen. Daher sollte diese immer aktualisiert werden. Zusätzlich dazu ist der Einsatz von Verschlüsselungsprogrammen, beispielsweise für den Versand von Mails, zu empfehlen. Mit relativ wenig Aufwand lässt sich die Sicherheit so deutlich erhöhen.

Mitarbeiter schulen

Ein besonders wichtiger Punkt ist es, die Mitarbeiter zu schulen. Es sollte ihnen bewusst sein, worauf zu achten ist, um die Informationssicherheit im Unternehmen erhöhen zu können. Zudem sind die Mitarbeiter darüber zu informieren, wie sie selbst aktiv werden können, um die Sicherheit zu erhöhen.

Auf dem neuesten Stand bleiben

Viele Unternehmen sind gut ausgestattet mit IT, bleiben dann jedoch in der Entwicklung stehen. Wer bereit ist, sich weiterzubilden und zu informieren, der bleibt auch auf dem aktuellen Stand. Dies kann im Zweifel der wichtige Schritt sein, mit dem sich die Informationssicherheit erhöhen lässt. Informationen zur aktuellen Lage sowie möglichen Neuerungen und bestehenden Bedrohungen können beispielsweise beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik eingeholt werden.

Durch die Prüfung von externen Experten wird der Prozess rund um die Sicherheit abgerundet und die Gefahr von Cyberangriffen so reduziert. Dadurch erhöht sich die Sicherheit für ein Unternehmen maßgeblich.

ProSec GmbH
Robert-Koch-Straße 1-9, 56751 Polch
www.prosec-networks.com

Stand: 05.09.2019 10:47