Neuigkeiten
Startseite / Themen / Aktuell / 9. GmbH-Geschäftsführer-Tag in Köln: Anregender Erfahrungsaustausch
9. GmbH-Geschäftsführer-Tag in Köln: Anregender Erfahrungsaustausch

9. GmbH-Geschäftsführer-Tag in Köln: Anregender Erfahrungsaustausch

Am 25.4. war es so weit. Rund 250 GmbH-Geschäftsführer aus ganz Deutschland fanden sich zur 9. Auflage des alljährlich stattfindenden GmbH-Geschäftsführer-Tags im Kölner Gürzenich ein. Neun GmbH-spezifische Vorträge inklusive Firmenmesse mit Unternehmen aus sämtlichen Branchen sorgten für eine gelungene Mischung.

Imposant erhob sich die aufblasbare Lounge einer international agierenden Versicherungsgesellschaft im Inneren des großen Saals. Flankiert von einem Hybrid-Fahrzeug aus Süddeutschland und einem regional ansässigen Chocolatier. Anhand dieser drei Beispiele lässt sich die Bandbreite der neuesten Auflage des GmbH-Geschäftsführer-Tags sehr gut ablesen. Wie schon in den vergangenen Jahren wurden die Teilnehmer nicht enttäuscht, wenn es um die Branchenvielfalt der mehr als 30 Aussteller im Messebereich ging. Ein Novum am 9. GmbH-Geschäftsführer-Tag in diesem Jahr: Erstmalig waren zwei Startup-Unternehmen vertreten, um sich den Besuchern zu präsentieren.


EARLY BIRD für den 10. GmbH-Geschäftsführer-Tag am 23. Mai 2019

Die EARLY BIRD Preise sind bis 15.09.2018 gültig.

Teilnehmer-Rabattcode: ONLINEvi (für 25% Rabatt)

Messepaket: „Business„: ONLINEbp (für 10% Rabatt)

Messepaket: „Start-up„: ONLINEsp (für 10% Rabatt)

Online-Anmeldung über www.gmbh-geschaeftsfuehrer-tage.de


Abwechslungsreiche Vorträge

Neben dem vielfältigen Messeprogramm wartete auf die Teilnehmer auch ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm. Eingeleitet wurde die Vortragsrunde vom Herausgeber und Chefredakteur des gmbhchef, Dr. Hagen Prühs und seiner Tochter Veronika Prühs.

Schnell füllte sich der Isabellensaal für den ersten Vortrag „Fit for Leadership – Wie Führungskompetenz zum Wettbewerbsvorteil wird“ von Nicole Pathé. Das Thema traf wohl mitten in die aktuelle Debatte um zukunftsfähige Führungsstile und wie Chefs nicht bloß Vorgesetzte sind, sondern mutig und zielorientiert ein Unternehmen und dessen Mitarbeiter führen. Die Frage „Wer hat hier den Hut auf?“ beantwortete Frau Pathé mit einer klaren Aktion und setzte sich einen roten Hut auf. Lebendig und inspirierend berichtete sie aus ihrem reichen Erfahrungsschatz der Personalentwicklung.

Über Lösungen zur Realisierung von Investitionen referierte Ralf Breyer, vom Vertrieb der Deutschen Leasing, in seinem Vortrag zum Thema „Investitionen erfolgreich realisieren – Finanzielle Freiheit braucht eine solide Basis“. In diesem erläuterte er Asset Finance und Asset Services und wie diese Themen für Unternehmen zum Vorteil werden können.

Bewegungswissenschaftler Christof Otte von Haider Bioswing animierte das Publikum in seinem Vortrag „Ihr Gehirn sitzt mit!“ zum Mitmachen und Bewegen. Auf eindrucksvolle Weise zeigte er mit dem Stichwort „dynamisches Sitzen“, warum die richtige Art zu sitzen das Gehirn mitbeansprucht und wieso sich dadurch die Leistungsfähigkeit erhöht.

Mit „Gesundheit im Unternehmen – Verantwortung und Ökonomie“ leitete Michael Harnisch, seines Zeichens Key-Account Manager der Barmenia Versicherung, die zweite Vortragsrunde ein. In seiner Präsentation erklärte er die Vorteile der betrieblichen Krankenversicherung (bKV).

Christian Wiecha, Geschäftsführer der Deutschen PensExpert GmbH sprach in seinem kundenorientierten Vortrag „Steuerfrei betrieblich vorsorgen – Wann ich will, Wie viel ich will, Wie ich will!“ das wichtige Thema der investmentbasierten betrieblichen Vorsorge in DAX Konzernen und im Mittelstand an, das er zum besseren Verständnis mit Beispielen verschiedener Unternehmen versah.

Den dritten Vortragsblock begann Dr. Björn Braun von Küttner Rechtsanwälten mit seiner Präsentation „Befristungen ohne Ende – Fallstricke und aktuelle Entwicklungen im Befristungsrecht“. Den Zuhörern vermittelte Braun das anspruchsvolle Thema charmant, machte auf Stolpersteine und häufige Fehler aufmerksam, ergänzte Beispiele und verwies auf offene Rechtsprechung.

Dem wesentlichen Problem der Cyberkriminalität ging Nicolas Hansen, Verkaufsleiter Geschäftskunden der Region West der Deutschen Telekom GmbH, nach und erläuterte, wie man schon mit kleinen Tricks, die jeder – ob zu Hause oder im Unternehmen – leicht umsetzen kann, einen wirkungsvolleren (Daten)Schutz erzielt.

Michael Adloff, Geschäftsführender Gesellschafter der Theissen Medien Gruppe erläuterte in seinem Vortrag die fünf Voraussetzungen effizienter Marketing-Kommunikation. Das Highlight für die Zuhörer – am Ende des Vortrags wurden die währenddessen vorgestellten Produkte verlost. Jeder konnte seine Visitenkarte abgeben und mit etwas Glück gewinnen.

Höhepunkt des Tages war die bewegte Präsentation von Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser. Sein Credo des Abends: „Anders denken, mutig handeln!“ Gemäß dieser Ansage thematisierte der Keynote-Speaker die Auswirkungen der Digitalisierung auch für Unternehmen in Form einer Jonglage mit drei Bällen. Eine gewisse Fehlerquote gehört zu jedem unternehmerischen Handeln und so fallen auch in Unternehmensprozessen Bälle zu Boden und werden mit neuem Schwung wieder ins Spiel gebracht. Deuser, ursprünglich bekannt als Comedian aus dem WDR-Fernsehen, machte anhand seiner treffsicher bebilderten Präsentation deutlich, dass diejenigen auf der Strecke bleiben, die nicht rechtzeitig abbiegen – ob es nun die Digitalisierung betrifft oder andere betriebliche Entscheidungen.

In den Pausen bot die Ausstellungsfläche mit über 30 Ständen die Möglichkeit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen, Fahrräder zu testen oder auf der Bühne die BMW Limousine näher zu betrachten. Ein besonderes Highlight war auch die Schokoladen-Station von Coppeneur. Dort hatten alle Besucher die Möglichkeit, sich eine Tafel Schokolade gießen zu lassen und diese nach Belieben selbst zu dekorieren.

Social Media Vernetzung

Im Vorfeld des Events wurden dieses Jahr vermehrt die Social Media Kanäle des Veranstalters bespielt. Auch während des GmbH-Geschäftsführer-Tags nutzten Aussteller und Besucher den Hashtag #gmbhchef rege und setzten somit ein digitales Zeichen in Form von direktem Feedback und Fotos vom Geschehen im Kölner Gürzenich.

Networking zum Abschluss

Zum Ende des Tages ließen Teilnehmer und Referenten den Abend bei einem Get-together und einem Glas Kölsch ausklingen. Die letzten Gäste verabschiedeten sich erst gegen 22 Uhr mit den Worten: „Dann bis hoffentlich im nächsten Jahr.“

Fotos und Tweets vom GmbH-Geschäftsführer-Tag via #gmbhchef

www.twitter.com/gmbhchef

www.facebook.com/gmbhchef


Wir danken folgenden Sponsoren und Ausstellern für ihre Unterstützung des GmbH-Geschäftsführer-Tags 2018:

Barmenia VersicherungenDeutsche PensExpert GmbHHAIDER BIOSWING GmbHKüttner RechtsanwältepingcomSparkasse KölnBonnTelekom Deutschland GmbHTheissen Medien Gruppe GmbHAllianzAurex GmbHBonn.digital GbRBonner GeneralanzeigerBVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.Confiserie Coppeneur et Compagnon GmbHCS Club Support GmbHDie BERGISCHE KrankenkasseEPL Med. Prod. GmbHEuforma AGFahrrad XXL Feld GmbHFitBusiness VerlagHecht SolutionsJust FitKuchem Konferenz TechnikMittag + Grandt GmbHMünchner Versorgungsmanagement AGPelz Zeit und Datenerfassungs OHGProcar AutomobileRendel Messebau GmbHRhinox Arbeitsschutz GmbHROTTLÄNDER Business-IT GmbHStark PartnersVIA Delcredere GmbHZ plus M Die Marketing Agentur KG

Stand: 20.07.2018 13:07