Neuigkeiten
Startseite / Messen & Events / Förderung von Messeteilnahmen: Großer Auftritt für Innovationen
Förderung von Messeteilnahmen: Großer Auftritt für Innovationen

Förderung von Messeteilnahmen: Großer Auftritt für Innovationen

Auch im Jahr 2018 fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wieder die Messebeteiligung junger und innovativer Unternehmen. Dafür stellt es Fördermittel in Millionenhöhe zur Verfügung.

Das Förderprogramm des Bundes ermöglicht es Start-ups sich mit ihren innovativen Produkten oder Verfahren in Form von Gemeinschaftsständen deutschlandweit auf internationalen Messen vorzustellen. Damit spricht das Programm genau die Unternehmen an, die aus technologischer und wirtschaftlicher Sicht interessante und zukunftsweisende Anreize bieten können, für die die Beteiligung an einer Messe mit einem Einzelstand finanziell aber nicht zu realisieren wäre. Das Programm unterstützt sowohl die Vermarktung und besonders den Export neuer Produkte und Verfahren deutscher Unternehmen.
Gefördert werden ausgewählte Veranstaltungen, und zwar nicht nur kleine Fachmessen, sondern auch große internationale Messen, wie die CeBIT oder die Anuga. Im Jahr 2018 können Unternehmen bisher aus 72 förderfähigen Messen wählen. Die ausgewählten Messen decken dabei beinahe das gesamte Branchenspektrum ab. Ein Auszug der förderfähigen Messen ist nachstehend, die gesamte Liste der förderfähigen Veranstaltungen ist auf der Webseite des BMWi (www.bmwi.de) zu finden.

Förderungsvoraussetzungen

Einen Antrag auf Messeförderung können die Unternehmen stellen, die weniger als zehn Jahre existieren, deren Mitarbeiterzahl bei maximal 50 Personen liegt und deren Jahresumsatz höchstens 10 Mio. € beträgt.
Die Förderung beträgt 60% der gesamten Kosten für Standmiete und Standbau bis zu einer Summe von maximal 7.500 € pro Aussteller und Messe.

Besonders Unternehmen, die noch nicht auf dem Markt etabliert sind, hilft die Form der Gemeinschaftsstände erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Messebeteiligung zu sammeln und ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Dass der Wirtschaftsfaktor Messe für Unternehmen einen hohen Stellenwert besitzt, unterstreicht das Ergebnis des AUMA_MesseTrend. So bestätigen 83% der Messeaussteller, dass ihnen eine Messebeteiligung wichtig bzw. sehr wichtig ist.

Stand: 25.01.2018 12:00