Neuigkeiten
Startseite / Themen / Familienbewusstsein wird im Unternehmens-Netzwerk großgeschrieben
Familienbewusstsein wird im Unternehmens-Netzwerk großgeschrieben
© fotolia

Familienbewusstsein wird im Unternehmens-Netzwerk großgeschrieben

Zum gefragten Wirtschaftsstandort Bonn/Rhein-Sieg gehört auch das Netzwerk „Familienbewusste Unternehmen Bonn/Rhein-Sieg“. Hier schließen sich kleine und mittelständige Unternehmen zusammen, um ihre attraktive Arbeitgebermarke durch aktive, familienbewusste Personalpolitik zu unterstreichen.

Den Fachkräften von heute und morgen ist wichtig, Beruf und Familie gut vereinbaren zu können. Hier geht es nicht nur um die Frage der Kinderbetreuung, sondern immer häufiger ist die Pflege von Angehörigen ein Thema für Arbeitnehmer. Es gilt, Überlastungen zu vermeiden und gute Lösungen für alle Seiten zu finden. Mehr noch: Unternehmer haben einen Vorteil im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeitende, wenn sie sich durch gezielte familienfreundliche Angebote deutlich positionieren.

Familienbewusste Personalpolitik leicht gemacht
In vielen Unternehmen gibt es nicht genügend Kapazitäten, um sich im Einzelnen in komplexe Themen wie „betriebsnahe Kinderbetreuung“ oder „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ einzuarbeiten. Aufgrund der Vielfalt der Fragestellungen macht der kostenfreie Beitritt zu einem Unternehmens-Netzwerk für diese Unternehmen Sinn. Hier können sie die Synergien in der Region nutzen.

Das Netzwerk Familienbewusste Unternehmen Bonn/Rhein-Sieg wird vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf (siehe Kasten) koordiniert. Dieses berät Unternehmen und stellt die notwendigen Informationen übersichtlich aufbereitet zur Verfügung:

• die Instrumente familienbewusster Personalpolitik (flexible Arbeitszeiten und -orte, Elternzeit und Wiedereinstieg, Kinderbetreuung, Beruf und Pflege, etc.),
• gesetzliche Regelungen,
• Ansprechpartner in der Region,
• Checklisten sowie
• Best-Practice-Beispiele.

Jährlich finden bis zu vier Netzwerktreffen statt. Jeder Termin steht unter einem von den Mitgliedern gewünschten Thema und immer ist ausreichend Zeit zum bilateralen Austausch und Netzwerken bei einem kleinen Imbiss eingeplant. Alle Netzwerkmitglieder haben die Möglichkeit, ihr Familienbewusstsein durch ein Logo auf ihrer Webseite oder beispielsweise bei Stellenausschreibungen deutlich zu machen.

Unternehmen die mit familienbewusster Personalpolitik ebenfalls neue Impulse hinsichtlich Personalgewinnung sowie Motivation der Beschäftigten setzen möchten, sind eingeladen diesem wegweisenden Netzwerk beizutreten und unter info@familienbewussteUnternehmen.de Kontakt aufzunehmen.

Weitere Informationen finden interessierte Unternehmen unter: www.familienbewussteUnternehmen.de

Stand: 18.10.2016 14:03