Neuigkeiten
Startseite / Messen & Events / Eventlocation Gut Landscheid: Die bergische Küche zelebrieren
Eventlocation Gut Landscheid: Die bergische Küche zelebrieren

Eventlocation Gut Landscheid: Die bergische Küche zelebrieren

*Advertorial

Ob mit neuen Geschäftspartnern einen gelungen Abschluss feiern, langjährigen Kooperationspartnern besonders danken oder mit dem eigenen Mitarbeiterteam das Jahr gemütlich ausklingen lassen – für GmbH-Chefs gibt es die unterschiedlichsten beruflichen Anlässe, um gut essen zu gehen. Oftmals stellt sich dann jedoch die Frage nach der zum Anlass passenden Location.

Eine lange Tafel im rustikal anmutenden Gewölbe-Weinkeller, ein eleganter Festsaal oder ein kleiner Gruppentisch im edlen Ambiente des Restaurants „13Null1“ des Gut Landscheids – auf dem historischen Rittersitz bietet sich für jeden Anlass, von Firmenevents über Geschäftsessen bis hin zu Tagungen, die passende Örtlichkeit.

Regionale Produkte für besondere Qualität

Nicht nur die Räumlichkeiten des Guts im nordrhein-westfälischen Burscheid versprechen eine gelungene Veranstaltung, auch ein Blick in die Speisenkarte überzeugt. Hier wird nicht nur auf die Vielfalt und den lokalen Bezug des Urbergischen bei der Zubereitung der Speisen besonderen Wert gelegt, sondern auch auf die Herkunft, die Qualität und den regionalen Bezug der Produkte. So kommen die Zutaten aus der unmittelbaren Nähe wie z.B. das Fleisch aus einer Wermelskirchener Metzgerei oder der Fisch aus einer Fischzucht in Lützenkirchen. Das Team überzeugt sich stets persönlich vor Ort bei seinen Produzenten aus der Nachbarschaft von der Qualität der Produkte und den Haltungsbedingungen.

Internationale Klassiker, traditionelle Spezialitäten und exotische Delikatessen

Der Küchenchef Christian Meyer kochte bereits im britischen Leeds, Stefan Schwarz, ebenfalls Küchenchef, bringt das Knowhow der traditionellen urbergischen Küche mit und Sous-Chef Tim Wischnewski steuerte als Schiffskoch schon die Häfen auf allen Kontinenten der Erde an. Diese vielfältige Kombination aus Exklusivität, Internationalität und dem Bezug zur traditionellen,
regionalen Küche macht das Essen auf Gut Landscheid zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Gäste können nicht nur aus bergischen Klassikern wie dem Rheinischen Sauerbraten oder der Forelle Müllerin-Art wählen, sondern auch aus exotischen Food-Trends wie der asiatischen Jackfruit oder aus exklusiven Delikatessen.

Vielseitigkeit und Kreativität

Neben dem vielfältigen Speisenangebot auf dem ehemaligen Rittersitz, der zudem ein Hotel mit 16 Zimmern beherbergt, werden noch weitere Möglichkeiten für berufliche Zusammenkünfte mit ausgezeichnetem Service und Qualitätsstandard geboten. So gibt es für Tagungen, Workshops oder Besprechungen diverse Räumlichkeiten. Es stehen mehrere tageslichtdurchutete Multifunktionsräume für bis zu 136 Personen zur Verfügung. Auch der Gewölbekeller, eine Sonnenterasse oder eine im Originalzustand erhaltene ehemalige Kapelle können für geschäftliche Besprechungen oder Konferenzen genutzt werden. Hierzu bietet der historische Sitz die modernste Tagungstechnik, WLAN sowie die passende Verpflegung – und das Ganze inmitten herrherrlicher Natur. Nach der Tagung lässt es sich beim Kurzspieltraining auf der kostenfreien Short Game Golf Area entspannen – beim „Monday Night Golf“ sogar auf Wunsch mit Golnstruktor inklusive.

Event-Küche

Für (GmbH-)Geschäftsführer, die ihren neuen oder schon langjährig treuen Geschäftskunden etwas ganz Besonderes bieten möchten, richtet das Gut regelmäßig exklusive Events aus. Grill-Events der etwas ausgefalleneren Art, wie jenes, das bereits im Juni diesen Jahres stattfand: Die Teilnehmer konnten exotisches Fleisch wie z.B. Krokodil kosten und so eine Reise durch die Sortenvielfalt der Welt antreten. Das Gut Landscheid bietet somit ein Rundumpaket für die nächste gelungene Firmenveranstaltung.

Kontakt

Weitere Informationen und Buchungsanfragen unter:

Tel. 02174 398 90
info@gut-landscheid.de
www.gutlandscheid.de

Stand: 03.08.2018 10:05