Das Porsche Zentrum Bonn erstrahlt in neuem Glanz

Nach einer umfassenden 12-monatigen Umbauphase feierte das Porsche Zentrum Bonn seine Wiedereröffnung als „Destination Porsche“. Das Traditionsunternehmen Fleischhauer investierte 2,9 Millionen Euro in die Modernisierung des Standorts und schuf damit ein modernes und kundenorientiertes Erlebniszentrum.

Auf dem rund 6.000 Quadratmeter großen Gelände des Porsche Zentrums Bonn, direkt am Bonner Verteiler, präsentiert sich die Marke Porsche in neuem Glanz. Der großzügige und helle Showroom bietet Platz für etwa 18 Sportwagen und einen Porsche Lifestyle Bereich, in dem passende Accessoires und Zubehörartikel des Autoherstellers zu finden sind. Neu ist auch der „Porscheplatz“ im Herzen der Ausstellungsfläche, der als Anziehungsplatz und zentraler Treffpunkt für die lokale Porsche-Community sowie für Kundenveranstaltungen dient.

Der neue „Porscheplatz“ im Porsche Zentrum Bonn

Digitales Kundenerlebnis an der Destination Porsche

Mit dem mit dem Umbau einhergehenden neuen Konzept der „Destination Porsche“ rückt das Kundenerlebnis noch stärker in den Fokus. Ein Highlight ist die Integration moderner digitaler Lösungen. Kunden können durch Virtual-Reality-Anwendungen ihren Traumwagen virtuell konfigurieren und in beeindruckenden 3D-Animationen erleben. Interaktive Touchscreens ermöglichen es, Produkte und Dienstleistungen direkt zu erkunden. Darüber hinaus erleichtern digitale Lösungen wie die Fahrzeugannahme per Tablet, elektronische Unterschriften und Online-Zahlungsmöglichkeiten den Kaufprozess und steigern den Komfort für die Kunden.

E-Mobilität wird großgeschrieben

Auch das Thema E-Mobilität kommt im neuen Porsche Zentrum Bonn nicht zu kurz. Auf einer speziellen Ausstellungsfläche werden die neuesten elektrischen Porsche-Modelle, wie der Porsche Macan und der Taycan, präsentiert. Mit Schnellladesäulen, die eine Ladeleistung von bis zu 320 kW bieten, funktioniert das Aufladen der Fahrzeuge besonders schnell – das sogenannte „Porsche Turbo Charging“-Erlebnis.

Thomas Hetzer, Geschäftsführer des Porsche Zentrums Bonn, betont: „Mit unseren neuen E-Mobility-Angeboten setzen wir ein deutliches Zeichen für eine nachhaltige Zukunft der Marke Porsche.“

E-Mobilität am erneuerten Standort

Die Neupositionierung des Porsche Zentrums Bonn als „Destination Porsche“ markiert einen weiteren Meilenstein in der fast 100-jährigen Geschichte der Fleischhauer Unternehmensgruppe, die 2024 ihr Firmenjubiläum feiert. Mit diesem Schritt stärkt Fleischhauer nicht nur die Präsenz in der Region Bonn, sondern setzt auch neue Maßstäbe im Bereich Kundenservice und digitale Innovationen im Automobilhandel.

Vorheriger Artikel

Die Abberufung des GmbH-Geschäftsführers: Wann ein wichtiger Grund für die Abberufung vorliegt

Nächster Artikel

Neue EU-Vorgaben für Verpackungen: Nachhaltige Gewährleistungsmarken für eine erfolgreiche Kreislaufwirtschaft

You might be interested in …

Das Cover der gmbhchef Ausgabe 1/2024.

Das gmbhchef-Jahr 2024 beginnt

In dieser Woche erscheint der die erste Ausgabe des gmbhchef in 2024. Darin finden sich neben den üblichen Steuertipps und rechtlichen Hinweisen wie gewohnt eine ganze Reihe an spannenden Themen: Das gesamte Inhaltsverzichnis des Hefts […]

Das neue Heft ist da!

In dieser Woche ist es soweit: Die erste Ausgabe des Wirtschaftsmagazins gmbhchef im Jahr 2023 erscheint. Leser finden im Heft wie gewohnt interessante Themen. Schwerpunkte sind dieses Mal unter anderem: Daneben findet sich viele weitere […]