Neuigkeiten

Startseite / Themen / Recht & Steuern (Seite 3)

Recht & Steuern

Regeln für den Onlineshop: Wie können Betreiber eine Abmahnung vermeiden?

Im Jahr 2016 erhielt knapp jeder vierte Online-Händler eine Abmahnung. Dies ergab eine Umfrage des Händlerbundes unter mehr als 500 deutschen Online-Händlern. Häufig werden solche Konflikte sehr teuer, unter Umständen ... Mehr lesen »

Geschäftsführervergütung: Handlungsbedarf für 2018

Etwa 80% aller GmbHs sind inhabergeführt, d.h. Gesellschafter – überwiegend mit Mehrheitsbeteiligung – sind zugleich Geschäftsführer der GmbH. Wollen sie im Jahr 2017 eine höhere Festvergütung oder einen weiteren Vergütungsbestandteil beziehen, ... Mehr lesen »

Beratervertrag mit GmbH-Gesellschafter: Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung

Ein zwischen der GmbH und einem Gesellschafter geschlossener Beratervertrag genügt nach dem Urteil des FG Sachsen-Anhalt vom 13.7.2016 (Az. 3 K 467/16) dann nicht Fremdvergleichsmaßstäben, wenn er bei langer Laufzeit nicht im ... Mehr lesen »

Gewinntantieme und ihre Angemessenheit

Für die Beurteilung der Angemessenheit der Gesamtvergütung und der Gewinntantieme eines beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführers sind nach dem Beschluss des FG Hamburg vom 29.11.2016 (Az. 2 V 285/16) die Verhältnisse zum Zeitpunkt des Abschlusses ... Mehr lesen »

GmbH-Gesellschafterversammlung (Teil 2): Einberufung und Durchführung

Die Gesellschafter in ihrer Gesamtheit sind neben dem Geschäftsführer eines der beiden Organe einer GmbH. Der Geschäftsführer handelt für die GmbH nach außen, in der Gesellschafterversammlung sind die wirtschaftlichen Inhaber ... Mehr lesen »

Der Dienstwagen des GmbH-Geschäftsführers: Aktuelle Steuerrechtssprechung

Der Dienstwagen des GmbH-Geschäftsführers ist häufig Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten, die bis zum Bundesfinanzhof ausgetragen werden: sei es die Berechnung oder Besteuerung der privaten Nutzung des Fahrzeugs, sei es die Erfassung ... Mehr lesen »

Anteilsschenkung: Wann wird sie zwecks Verlustnutzung steuerlich anerkannt?

Nach § 17 EStG gehören zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb auch Gewinne und Verluste, die aus der Veräußerung von GmbH-Anteilen erzielt werden, wenn der Veräußerer innerhalb der letzten fünf Jahre am ... Mehr lesen »

Straf-Rechtsschutzversicherung: Kein Ärger mit dem Strafgesetz

GmbH-Geschäftsführer können schnell mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Straf-Rechtsschutz-Versicherungen schützen das Management und das Unternehmen vor existenzbedrohenden Folgen. Welche Punkte bei der Auswahl von Policen zu beachten sind, wird ... Mehr lesen »

Die häufigsten rechtlichen Fallen und Stolpersteine im Gesundheitswesen

In Deutschland haben Versicherte und Patienten Rechte und Pflichten. Es sind aber die Rechte, für sich die genannten Personengruppen besonders interessieren sollten, um sich ihrer Ansprüche bewusst zu sein und ... Mehr lesen »

Wie Golfturniere abzugsfähige Betriebsausgaben bleiben

Die Oberfinanzdirektion Hannover hat bereits im Mai 2009 eine richtungweisende Verfügung für Unternehmen zu der Abzugsfähigkeit von Kosten für Golfturniere getroffen. Demnach sind Kosten für Golfturniere keine abzugsfähigen Betriebsausgaben mehr. ... Mehr lesen »