Neuigkeiten
Startseite / Betriebliche Altersvorsorge / Betriebliches Gesundheitsmanagement: Alle Vorteile auf einen Blick
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Alle Vorteile auf einen Blick

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Alle Vorteile auf einen Blick

Gesunde und motivierte Mitarbeiter sowie eine vitale Unternehmenskultur sind wichtige Bausteine für den Erfolg eines Unternehmens. Dennoch erkennen viele kleine und mittelständische Unternehmen noch nicht den Nutzen, den die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements mit sich bringt.

Die strukturelle Veränderung der heutigen Arbeitswelt, die Digitalisierung, der Globalisierungsdruck sowie der demografische Wandel stellen sowohl die Unternehmen als auch die Beschäftigten vor neue Herausforderungen. Die Technisierung unserer Arbeitswelt führt dazu, dass eine ständige Erreichbarkeit möglich wird und damit eine Balance zwischen Arbeit und Freizeit zunehmend schwieriger wird.

Langfristiger Unternehmenserfolg
Was braucht ein Unternehmen, um langfristig erfolgreich zu sein? Neben einer Vision und den Unternehmensstrategien hängt der Erfolg eines Unternehmens von den Mitarbeitern ab. Ein Unternehmen kann nur so gut sein wie seine Mitarbeiter. Jede Leistungsminderung durch fehlende Motivation oder gesundheitliche Einschränkung wirkt sich direkt auf die Produktivität des Unternehmens aus. Aus diesem Grund sollte das langfristige Erhalten der Mitarbeitergesundheit und Leistungsfähigkeit als Unternehmensziel verankert werden.

Kosten
Der Ausfall von Mitarbeitern am Arbeitsplatz sowie eine Beeinträchtigung der Ausübung der beruflichen Tätigkeit hat für das Unternehmen wirtschaftliche Folgen. Neben den Kosten für die Entgeltfortzahlung entstehen zudem Folgekosten durch Aufwendungen für die Vertretung der fehlenden Mitarbeiter sowie Störungen im Betriebsablauf und eine dadurch bedingte geringere Produktivität.

Die Kosten für die ausgefallene Bruttowertschöpfung liegen bei deutschen Unternehmen aktuell bei 136 Mrd. € pro Jahr. Dabei sind mehr als 70% aller Krankheiten auf Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung und fehlenden Stressabbau zurückzuführen.

Gesundheit zahlt sich aus
Gesunde und zufriedene Mitarbeiter arbeiten produktiver und fühlen sich dem Unternehmen auch langfristig verbunden. Letztlich ist Gesundheit im Betrieb als ein wirtschaftlicher Faktor zu sehen. Studien haben ergeben, dass der „Return on Investment“ bei Werten zwischen 1:2,7 bis 1:16 liegen kann. Die sinkenden Fehlzeiten der Mitarbeiter, die Produktivitäts- und Qualitätssteigerung sowie die Imageverbesserung des Unternehmens können zu erheblichen Kosteneinsparungen führen.

Seit dem 1.1.2009 kann ein Unternehmen bis zu 500 € pro Mitarbeiter und Jahr lohnsteuerfrei in Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren.

Umsetzung: Ja, aber wie?
Unumstritten sind die Vorteile, die sich bei einem betrieblichen Gesundheitsmanagement für das Unternehmen und die Mitarbeiter ergeben. Neben den Krankenkassen gibt es weitere Einrichtungen, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben und als externer Partner die Unternehmen bei der Etablierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützen. Ein ganzheitliches Konzept bietet beispielsweise die Sportpark Bonn-Rhein-Sieg GmbH mit ihren Standorten in Bonn, Pützchen, Königswinter und Bad Honnef.

 

Vivien Schulte-Coerne
Firmenkundenberaterin
Sportpark Bonn-Rhein-Sieg GmbH
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
Tel. 0228 4334 2485
vivien.schulte-coerne@sportpark.ag

Stand: 01.11.2019 07:54