!
Startseite / Autoren Archiv: veronika_neu (Seite 4)

Autoren Archiv: veronika_neu

Tantieme: Zufluss bei einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer

Für die Frage, wann eine Tantieme einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer zugeflossen und damit auch von ihm zu versteuern ist, hat der BFH einen von der gesetzlichen Regelung (§ 11 EStG) abweichenden Zuflusszeitpunkt ... Mehr lesen »

Hard- und Software: Kürzere Abschreibungszeiträume

Die Finanzverwaltung hat zur betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer von Computerhardware und Software neue Grundsätze veröffentlicht. Durch den technologischen Fortschritt unterliegen die betroffenen Wirtschaftsgüter einem immer schnelleren Wandel. Die Finanzverwaltung sah daher den ... Mehr lesen »

Steuerentlastungsgesetz 2022 (Entwurf): Welche steuerlichen Entlastungen geplant sind

Das Bundesfinanzministerium hat den Referentenentwurf für ein Steuerentlastungsgesetz 2022 veröffentlicht. Damit soll auf Preiserhöhungen insbesondere im Energiebereich reagiert werden. Folgende steuerliche Maßnahmen sollen den Preisanstieg für die Bürger abfedern: Höhere EntfernungspauschaleAngesichts ... Mehr lesen »

Frühwarnsystem in der GmbH: Einrichtung als Pflichtaufgabe eines jeden Geschäftsführers

Jedes Unternehmen benötigt ein Frühwarnsystem, um Risiken gezielt steuern zu können. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen besteht in Sachen Risikovorsorge eine Bandbreite von sehr gut bis kaum vorhanden. Der ... Mehr lesen »

Viertes Corona-Steuerhilfegesetz: Neue Investitionsanreize und Entlastungen für Unternehmen und Arbeitnehmer

Das Bundeskabinett hat am 16.2.2022 den Entwurf für ein Viertes Corona-Steuerhilfegesetz zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen. Hier die wichtigsten Maßnahmen für Unternehmen, die zur weiteren Bekämpfung der Corona-Folgen und Stärkung der ... Mehr lesen »

GmbH-Geschäftsführer: Inhaltliche Anforderungen an die anlässlich der Bestellung abzugebende Versicherung

Bei der Anmeldung eines GmbH-Geschäftsführers zur Eintragung in das Handelsregister muss dieser versichern, dass keine Bestellungshindernisse im Sinne des § 6 Abs. 2 GmbHG (insbesondere keine Verurteilung wegen einer der im Gesetz ... Mehr lesen »

GmbH-Geschäftsführer: In der Regel kein Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte einen Sachverhalt zu entscheiden, in dem sich ein GmbH-Geschäftsführer auf den Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz berief. Im Urteilsfall war A bei der X-GmbH beschäftigt. Diese kündigte ... Mehr lesen »

Fremdfinanzierter Anteilserwerb: Kein Schuldzinsenabzug im Anschluss an den Anteilsverkauf

Wenn ein Gesellschafter nach einem fremdfinanzierten Anteilserwerb seine Beteiligung an der GmbH wieder veräußert, stellt sich die Frage, ob er die noch anfallenden Schuldzinsen steuerlich absetzen kann. In einem Fall, ... Mehr lesen »

Insolvenzgeldumlage: Senkung des Umlagesatzes in 2022

Die Insolvenzgeldumlage ist mit wenigen Ausnahmen von allen Arbeitgebern, die Arbeitnehmer im Inland beschäftigen, zu zahlen. Für die Umlagepflicht ist die Größe, Branche und Ertragslage des Betriebs irrelevant. Die Umlage ... Mehr lesen »

Geschäftsführer: Mithaftung aufgrund Zahlungszusage gegenüber GmbH-Gläubigern

Ist eine GmbH in wirtschaftlichen Schwierigkeiten, könnte der Geschäftsführer versucht sein, die Lieferanten der Gesellschaft „bei Laune zu halten“, indem er ihnen eine persönliche Zahlungszusage gibt. Was das zur Folge ... Mehr lesen »