Neuigkeiten
Startseite / Themen / Büro & IT / Auslagerung des Web Hostings

Auslagerung des Web Hostings

(Advertorial) Wenn man die Leistung des eigenen Webservers drastisch steigern möchte, dann sollte man die Business Hosting Dienstleistungen eines darauf spezialisierten Unternehmens in Anspruch nehmen. Worum geht es dabei aber konkret und welche Servicepakete können für Kunden angeboten werden? Im Grunde genommen können Kunden mit einem Servicepaket durch einen privaten Server sämtliche Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Solch ein Service ist ohne das umfassende Angebot eines Hosting Anbieters gar nicht möglich. Vor allem hinsichtlich der Bereitstellung von Leistungspotenzialen und Ressourcen können bestimmte Dienste erst angeboten werden. Wichtig dabei ist zu erkennen, dass man den eigenen Server für die Dienste nutzt. Dieser Service ist aber trotz eines eigenen privaten Servers, denn die Erfahrung eines Serveradministrators wird nicht mehr in dem gleichen Ausmaß gebraucht. Im Grunde genommen ähnelt das Servicepaket auch jenem Paket eines Shared Hostings. Hier wird vor allem auf die Leistung eines Virtual Private Servers verwiesen, um die Vorteile für den Kunden spürbar zu machen.

Business und Shared Hosting im kurzen Vergleich
Um die beiden Varianten miteinander vergleichen zu können, muss man etwas weiter ausholen. So zum Beispiel muss man anmerken, dass manche Geschäftsbereiche mit einem Account auskommen. Umfassende Geschäftsaktivitäten sind nur durch Inanspruchnahme eines Geschäfts-Accounts machbar. Shared Accounts gelten grundsätzlich als günstiger in der Instandhaltung. Wer sich für die virtuelle Umgebung entscheidet, wird die gemeinsame Hosting Lösung bevorzugen. Natürlich braucht dies auch mehr Erfahrung vonseiten des Anbieters. Dies betrifft die strengeren Anforderungen bei der Serveradministration. Business Hosting soll ein Gleichgewicht zwischen beiden Varianten sein. Das Programm lässt sich dadurch verwenden, indem man die Hauptunterschiede zwischen den einzelnen Paneelen genau aufzeichnet. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal gibt es zwischen den freigegebenen Geschäftsplänen und den Aktivitäten, die man anhand unterschiedlicher Darstellungsvarianten auf den Anbieterseiten im Internet erkennen kann.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den freigegebenen Geschäftsplänen
Primär geht es dabei um die Senkung der Kosten. Es lassen sich somit mit cleverem Lizenzankauf Kosten auf Dauer senken. Wenn man als Kunde zum Beispiel mit weniger Clients zufrieden ist, fallen ebenso geringere Kosten an. Diese Clients sind je nach freigebender Serverfrequenz notwendig. Die Serverressourcen werden hier auch von mehreren Clients auf demselben Server in Zusammenarbeit benutzt.

 

ec elements GmbH
Palmstraße 2
80469 München
www.hi7.de

Stand: 12.11.2019 09:38