Neuigkeiten
Startseite / Themen / Büro & IT / Arbeitsplatzgestaltung: Optimale Bürowelten für individuelle Anforderungen
Arbeitsplatzgestaltung: Optimale Bürowelten für individuelle Anforderungen
Foto: Febrü

Arbeitsplatzgestaltung: Optimale Bürowelten für individuelle Anforderungen

Die Anforderungen an moderne Büros sind enorm vielfältig. Während im Empfangsbereich eine repräsentative Einrichtung erforderlich ist und Teams funktionale Arbeitsplätze für den kommunikativen Austausch benötigen, müssen Einzelbüros konzentriertes Arbeiten fördern und Konferenzräume technisch auf höchstem Niveau sein. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, ist der Raumplanung maximale Aufmerksamkeit zu schenken.

Der Empfang als Visitenkarte

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Grund genug die Einrichtung sorgfältig vorzunehmen. Im Idealfall wird die Corporate Identity einbezogen und über Farben, Oberflächenstrukturen und Stilrichtung umgesetzt. Entscheidend ist jedoch nicht nur das allgemeine Erscheinungsbild. Der Empfang muss die Unternehmenskultur zum Ausdruck bringen und bei Kunden, Besuchern und Geschäftspartnern einen positiven Eindruck hinterlassen. Die Basis bildet ein formschöner Tresen, der von Ordnung geprägt ist. Für eine einladende Atmosphäre ist ein durchdachtes Lichtkonzept zu erarbeiten. Beispielsweise sind ein hoher Tageslichtanteil, das Ausleuchten dunkler Flächen und die Verwendung indirekter Lichtquellen mit warmweißer Lichtfarbe vorteilhaft. Hochwertige Materialien, durchdachte Farben und Ordnung sollten selbstverständlich sein.

Einzel- und Teambüros

Das Einzelbüro ist der ideale Rückzugsort für Führungs- und Fachkräfte, die regelmäßig ihre maximale Konzentrationsfähigkeit abrufen müssen. Ablenkungen gibt es kaum, was auch wichtigen Gesprächen und Entscheidungen zugutekommt. Mittelpunkt des Einzelbüros ist der Schreibtisch. Ausreichend Arbeitsfläche, Ergonomie, Stauraum und Wohnlichkeit sind zentrale Elemente. Weitere Sitzgelegenheiten und ein separater Tisch für Besprechungen wären eine attraktive Ergänzung.

Steht gemeinsame Projektarbeit an, ist das Einzelbüro hingegen keine optimale Lösung. Um von kurzen Wegen und dem direkten Austausch zu profitieren, sind gemeinsam genutzte Büroflächen bestens geeignet. Allerdings bringt das Teambüro auch einige negative Eigenschaften mit sich. Darunter der erhöhte Geräuschpegel, mangelnde Rückzugsmöglichkeiten und ungenügend Stauraumangebote. Wie sich diese Nachteile ideal ausmerzen lassen, zeigt der Büroeinrichtungsexperte Febrü in seinen Bürowelten und im Showroom in Herford. Mit dem modernen Sortiment, darunter schalldämmende Sichtschutzwände, mobile Möbel und durchdachte Stauraumkonzepte lassen sich funktionale Arbeitsplätze optimal einrichten. Hochcontainer oder flexibel platzierbare Schallschutzwände dienen zur räumlichen Trennung und fördern die Konzentration mit einem reduzierten Geräuschpegel. Es entsteht ein attraktives „Raum-im-Raum-Konzept“, das die Kommunikation zwar zulässt, die nötige Strukturierung zum Zurückziehen jedoch gewährleistet.

Konferenzräume – Ausdauer dank Komfort

Im Konferenzraum kommen viele Menschen zusammen, es muss also genügend Platz zur Verfügung stehen. Bequeme Stühle gegen Ermüdung und ein großer Konferenztisch sind gleichermaßen ein Muss, wie modernste Anschlusstechnik, eine umfassende Ausleuchtung und freundliche Farbgestaltungen. Alle Konferenzteilnehmer sollten sich uneingeschränkt sehen und hören können.

Die Lounge – hohes Potenzial als Warte- und Meeting-Zone

Der Loungebereich wird in Unternehmen immer beliebter. Dort können Gäste auf ihren Termin warten, Meetings in gemütlichem Ambiente geführt und entspannte Pausen verbracht werden. Die wesentlichen Kriterien, die eine Lounge erfüllen sollte:

  • Großzügige Gestaltung
  • Komfortable Sitzgelegenheiten
  • Einladende Atmosphäre
  • Dekoratives wie Pflanzen, Teppiche oder Kissen
  • Angenehme Lichtverhältnisse

Der Handel präsentiert innovative Loungemöbel für unterschiedlichste Anforderungen. Die Auswahl reicht von individualisierbaren Nischenlösungen über extravagante Polstermöbel zum Einrichten eines integrierten Kinos bis hin zu funktionalen Alternativen zum spontanen Umfunktionieren in einen Veranstaltungsraum. Eine Lounge, die sich beispielsweise mit wenigen Handgriffen auf einen Empfang, eine Firmenfeier oder eine Produktpräsentation vorbereiten lässt, bereichert jeden Firmensitz.

Fazit

Um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden, sollten moderne Bürowelten wandelbar, funktional und wohnlich sein. Der Arbeitsplatz von morgen begeistert mit Individualisierbarkeit sowie Wohlfühlambiente und bezieht die Bedürfnisse von Mitarbeitern und Personal mit ein.

Stand: 25.07.2018 16:00