Neuigkeiten

Startseite / Themen / Marketing & Vertrieb / Wirksamkeit von Werbemitteln: Geschenke erhalten die Kundschaft
Wirksamkeit von Werbemitteln: Geschenke erhalten die Kundschaft
© Pixabay

Wirksamkeit von Werbemitteln: Geschenke erhalten die Kundschaft

Seit Jahrzenten werden Werbemittel als Kundenpräsente eingesetzt. Trotz des Onlinezeitalters und dem damit verbundenen Anstieg der Onlinewerbung haben haptische Werbemittel nicht an Bedeutung verloren.

Werbeartikel sind für Unternehmen ein wirksames Mittel, um Kunden nicht nur ihre Wertschätzung zu zeigen, sondern auch um diese zu beeinflussen. Besonders gut funktioniert dies, wenn Werbemittel und das beworbene Produkt bzw. die beworbene Dienstleistung in engem Zusammenhang stehen. Werden die sorgfältig ausgewählten Artikel mit einer passenden Werbebotschaft versehen, ist bei einem Produktlaunch oder einer Werbe- bzw. Imagekampagne zusätzliche Aufmerksamkeit garantiert.

Vorteile von Werbeartikeln

Gegenüber anderen Marketing-Kommunikationskanälen haben haptische Werbemittel einige Vorteile. Einerseits sorgen sie für eine kontinuierliche Präsenz beim Beschenkten. Sei es der Tischkalender, der im Büro steht oder der USB-Stick, der zur Datensicherung dient. Andererseits ist die Akzeptanz beim Anwender groß und je nach Gefallen lässt der Werbeartikel den Sympathiefaktor gegenüber dem Unternehmen steigen. Anders sieht dies bei manch herkömmlicher Werbung aus, wie etwa bei Werbeunterbrechungen im Fernsehen, die vom Kunden eher als Störung empfunden werden.

Nicht umsonst geben Unternehmen weltweit für haptische Werbemittel Summen in Milliardenhöhe aus. Doch die Investitionen lohnen sich und müssen für ein Unternehmen nicht unbedingt in schwindelnden Höhen liegen. Denn zu den beliebtesten Werbeartikeln zählen auch weiterhin Klassiker wie der Kugelschreiber oder der Stoffbeutel.

Positive Umsatzentwicklung der Branche

Die Entwicklungen der Werbeartikelbranche sind vor diesem Hintergrund durchaus positiv. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte sich die Werbeartikelwirtschaft mit einem Branchenumsatz von 3,47 Mrd. € als stabile Größe im deutschen Werbemarkt behaupten und fast nahtlos an die bisherige Bestmarke des Vorjahres anknüpfen. Das Ergebnis des jährlich vom Gesamtverband der deutschen Werbeartikel-Wirtschaft (GWW) vorgestellten Branchenmonitors untermauert diese Entwicklung. Im Rahmen von Marketingkampagnen setzt inzwischen fast jedes zweite Unternehmen Werbeartikel ein.

Award für innovative Werbeartikel

Welche Relevanz Unternehmen haptischen Werbeartikeln einräumen zeigt auch der Erfolg von Fachmessen für Werbemittel wie zum Beispiel der Haptica (Bonn) oder der PSI (Düsseldorf). Beide Messen erleben sowohl auf Aussteller- als auch auf Besucherseite stetigen Zuwachs.

Auf der Haptica wurde zudem auch in diesem Jahr wieder der Promotional Gift Award verliehen, dessen 49 Preisträgern eine eigene Ausstellung gewidmet ist. Der Award ist ein seit 2002 etablierter, internationaler Wettbewerb zur Prämierung innovativer und zukunftsweisender Werbeartikel. Hier werden Produkte ausgezeichnet, die das Anforderungsprofil eines modernen, kommunikationsstarken Werbeartikels erfüllen. Design, Haptik, Anmutung, Vielseitigkeit der Anwendungsbereiche, Zweitnutzen, Preis-Leistungs-Verhältnis, Verpackung und Begehrlichkeit sind dabei wichtige Bewertungskriterien.

Das Ziel, die Kundenbeziehung zu festigen und die Kundenloyalität zu erhöhen, ist bei der Ausgabe von Werbemitteln klar definiert. Denn kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.

DROP AND RIDE