Neuigkeiten
Startseite / Urteile / Gesellschaftsrecht

Gesellschaftsrecht

Sicherheitsleistung nach beendetem Vertrag

Auf fünf Jahre begrenzte Sicherheitsleistung nach beendetem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag (BGH, Urteil vom 7.10.2014, Az. II ZR 361/13) Der Fall: Die S-GmbH mietete am 14.12.2007 von der X ein eigens zu ... Mehr lesen »

Abberufener und gekündigter GmbH-Geschäftsführer

Rechtsweg des abberufenen und gekündigten GmbH-Geschäftsführers zu den Arbeitsgerichten? (BAG, Urteil vom 22.10.2014, Az. 10 AZB 46/14) Der Fall: X war aufgrund eines Anstellungsvertrags mit der KW-GmbH als Verkaufsdirektor Deutschland ... Mehr lesen »

Haftung des Gesellschafters

Zur Darlegungs- und Beweislast bei Geltendmachung einer Unterbilanz- oder Vorbelastungshaftung (OLG Rostock, Urteil vom 4.6.2014, Az. 1 U 51/11) Der Fall und das Urteil: Z macht als Insolvenzverwalter über das ... Mehr lesen »

Schadenersatz bei treuwidrigem Verhalten des Mitgesellschafters?

Bei den Gesellschaftern einer GmbH herrscht Friede, Freude, Eierkuchen, solange man sich versteht und an einem Strang zieht. Was aber, wenn einer der Gesellschafter abtrünnig wird und kurzerhand entscheidet, sich ... Mehr lesen »

Veräußerung von Sonderbetriebsvermögen bei Insolvenz

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen einer GmbH & Co. KG bzw. eines Kommanditisten oder beider ändert nichts an der Zuordnung von Wirtschaftsgütern zum Sonderbetriebsvermögen. Dementsprechend ist der Gewinn ... Mehr lesen »

Zeitpunkt des Kriseneintritts

Bei einer GmbH ist eine Krise nicht erst bei Eintritt der Insolvenzreife durch Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung gegeben. Vielmehr stellt auch Kreditunwürdigkeit eine Krisensituation dar. Diese kann schon vor Insolvenzreife in ... Mehr lesen »

Die Seenotretter