Neuigkeiten
Startseite / Themen / Versicherungen & Vorsorge

Versicherungen & Vorsorge

GmbH-Bilanzen von Pensionszusagen befreien: Große Unterschiede bei Pensionsfonds

Viele Kapitalgesellschaften wollen die Last der Pensionszusagen in ihren Bilanzen loswerden. Für unverfallbare Ansprüche bietet sich die Auslagerung in einen Pensionsfonds an. Aber Vorsicht: Pensionsfonds ist nicht gleich Pensionsfonds. Veronika ... Mehr lesen »

Sanierung betrieblicher GGF-Pensionszusagen: Lösungsvorschläge für GmbH-Chefs

Die steuerlichen Verbesserungen der Versicherungslösungen in der betrieblichen Altersversorgung durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz ab 2018 bringen keine Entlastung für die Geschäftsführerversorgung, da hiermit keine ausreichende Versorgung finanzierbar ist. Es bleiben daher ... Mehr lesen »

Pensionszusage: Stolperstein beim Verkauf der GmbH

Der Käufer einer GmbH will keine Pensionsverpflichtung übernehmen; der Verkäufer will nicht jeden Monat auf die pünktliche Zahlung seiner Renten warten. Also muss die GmbH vor dem Verkauf von der ... Mehr lesen »

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Neue Spielregeln bei der bAV

Mit Spannung wurde das Gesetzgebungsverfahren zum Betriebsrentenstärkungsgesetz verfolgt. Es tritt am 1.1.2018 in Kraft und bietet neue Gestaltungsmöglichkeiten bei der betrieblichen Altersversorgung. Eine Reform der Betriebsrente war laut Meinung der ... Mehr lesen »

Gesellschafter-Geschäftsführer: Aktuelle Urteile zur Sozialversicherungspflicht

Verschiedene Sozialgerichte haben wie folgt zur Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-Geschäftsführern entschieden: Ein zu 40% an einer GmbH beteiligter Geschäftsführer ohne Sperrminorität ist auch dann sozialversicherungspflichtig, wenn er Anspruch auf eine Tantieme ... Mehr lesen »

Keine Pensionszahlung an einen Gesellschafter mit Beratervertrag

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg verneint in einem Urteil vom 6.9.2016 die steuerliche Anerkennung von Pensionszahlungen an einen Ex-(Gesellschafter-)Geschäftsführer, wenn der Gesellschafter weiterhin für die GmbH auf der Grundlage eines Beratervertrags tätig ... Mehr lesen »

Kein Zufluss von Arbeitslohn bei Ablösung einer Pensionszusage durch eine andere GmbH

Wer seine GmbH-Anteile verkauften möchte, um sich zur Ruhe zu setzen, wird kaum einen Käufer finden, wenn sich in der GmbH-Bilanz Rückstellungen wegen einer Pensionszusage finden. Die Pensionszusage will der ... Mehr lesen »

Beiträge zu Rentenversicherungen als vorweggenommene Werbungskosten?

Die Finanzverwaltung hat alle am 16.12.2016 anhängigen Einsprüche gegen Festsetzungen der Einkommensteuer für Veranlagungszeiträume ab 2005 zurückgewiesen, soweit mit den Einsprüchen die Nichtabziehbarkeit von Beiträgen zu Rentenversicherungen als vorweggenommene Werbungskosten ... Mehr lesen »

Riester-Zulage: Besonderheiten für Mitglieder berufsständischer Versorgungswerke

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass Mitglieder eines berufsständischen Versorgungswerks unabhängig davon, ob sie selbstständig oder Arbeitnehmer sind, keinen unmittelbaren Anspruch auf eine Riester-Zulage haben. Der BFH hält es mit dem ... Mehr lesen »

Bonusprogramm der Krankenkassen: Klarheit zum Steuerabzug

Der BFH hatte entschieden, dass gesundheitsbewusstes Verhalten nicht den Sonderausgabenabzug mindert (Urteil vom 1.6.2016, Az. X R 17/15). Tatsächlich geleistete Krankenversicherungsbeiträge sind als Sonderausgaben abziehbar. Erstattet eine gesetzliche Krankenkasse im Rahmen ihres ... Mehr lesen »