Neuigkeiten
Startseite / Themen / Recht & Steuern

Recht & Steuern

Der Dienstwagen des GmbH-Geschäftsführers: Aktuelle Steuerrechtssprechung

Der Dienstwagen des GmbH-Geschäftsführers ist häufig Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten, die bis zum Bundesfinanzhof ausgetragen werden: sei es die Berechnung oder Besteuerung der privaten Nutzung des Fahrzeugs, sei es die Erfassung ... Mehr lesen »

Anteilsschenkung: Wann wird sie zwecks Verlustnutzung steuerlich anerkannt?

Nach § 17 EStG gehören zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb auch Gewinne und Verluste, die aus der Veräußerung von GmbH-Anteilen erzielt werden, wenn der Veräußerer innerhalb der letzten fünf Jahre am ... Mehr lesen »

Straf-Rechtsschutzversicherung: Kein Ärger mit dem Strafgesetz

GmbH-Geschäftsführer können schnell mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Straf-Rechtsschutz-Versicherungen schützen das Management und das Unternehmen vor existenzbedrohenden Folgen. Welche Punkte bei der Auswahl von Policen zu beachten sind, wird ... Mehr lesen »

Die häufigsten rechtlichen Fallen und Stolpersteine im Gesundheitswesen

In Deutschland haben Versicherte und Patienten Rechte und Pflichten. Es sind aber die Rechte, für sich die genannten Personengruppen besonders interessieren sollten, um sich ihrer Ansprüche bewusst zu sein und ... Mehr lesen »

Wie Golfturniere abzugsfähige Betriebsausgaben bleiben

Die Oberfinanzdirektion Hannover hat bereits im Mai 2009 eine richtungweisende Verfügung für Unternehmen zu der Abzugsfähigkeit von Kosten für Golfturniere getroffen. Demnach sind Kosten für Golfturniere keine abzugsfähigen Betriebsausgaben mehr. ... Mehr lesen »

Die Hürden bei der Erstellung von Arbeitszeugnissen: wie lassen sich gerichtsfeste Formulierungen finden?

Arbeitszeugnisse zu erstellen ist eine hohe Kunst, die nur wenige beherrschen: Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die Formulierungen des Arbeitgebers „wohlwollend“ ausfallen müssen, damit der ehemalige Angestellte auf seinem weiteren ... Mehr lesen »

Firmen-Zweitwagen: Ohne Regelung kann Privatnutzung unterstellt werden

Steht dem Geschäftsführer neben seinem Dienstwagen ein weiterer Firmenwagen zur Nutzung zur Verfügung, darf das Finanzamt unterstellen, dass der GmbH-Chef auch dieses Fahrzeug privat nutzt. So lautet ein Urteil des ... Mehr lesen »

Familienpool-Gesellschaften: Ein Nachfolge- und Erfolgsmodell

Die Einbringung von Immobilien und Wertpapieren in eine Gesellschaft und die anschließende Weitergabe des Vermögens an die nachfolgende Generation in Form von Gesellschaftsanteilen ist aus mehreren Gründen vorteilhaft. Mit der ... Mehr lesen »

Gehaltsextras: Trumpfkarte Elektromobilität

Unternehmen können die Trendwende zu mehr Elektrofahrzeugen mitgestalten. Der Fiskus sponsert jetzt die Elektromobilität von Mitarbeitern. Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitieren gleichermaßen. Richtig gestaltet, fallen keine Steuern und Sozialbeiträge an. Unternehmen ... Mehr lesen »

Mahnungen – Was Sie wissen sollten

(Advertorial) Eine Mahnung ist eine Aufforderung eines Gläubigers an einen Schuldner, die geschuldete Leistung zu erbringen. Sie erfolgt einseitig durch den Gläubiger und ist durch den Schuldner empfangsbedürftig.  Man ermahnt ... Mehr lesen »