Neuigkeiten
Startseite / Fachbeiträge / Social Media Marketing Strategie – Tipps für Ihren Onlineauftritt
Social Media Marketing Strategie – Tipps für Ihren Onlineauftritt

Social Media Marketing Strategie – Tipps für Ihren Onlineauftritt

Eine Social Media  Marketing Strategie für Kanäle bietet eine direkte Kundenbindung. Die Prozessschritte für den Aufbau von Social Media Aktivitäten sind dabei ähnlich wie bei anderen Projekten: analysieren, planen, umsetzen und kontrollieren. In diesem Beitrag geben wir Ihnen 10 Tipps wie Sie Social Media gezielt und gewinnbringend für Ihr Unternehmen einsetzen können.

1. Web-Analyse und Zielsetzung
Wie und worüber wird im Social Web bezüglich Ihres Unternehmens, Ihrer Marke und der Konkurrenz diskutiert? Mit Social Media Monitoring-Tools können Sie Themen identifizieren und quantifizierbare Zielvorgaben definieren.

2. Zielgruppen im Social Web definieren
Die Frage nach der Zielgruppe ist sehr wichtig. Durch Webmonitoring erhalten Sie zielgruppenspezifisches Wissen sowie reelle Einblicke in die Kommunikationsgewohnheiten der Zielgruppe.

3. Wählen Sie passende Social Media Kanäle
Der Einstieg ins Social Media Marketing beginnt mit der richtigen Medienauswahl. Dabei ist es wichtig herauszufinden, auf welchen Plattformen die eigene Zielgruppe zu finden ist. So können Sie genau die Gruppen ansprechen, die bereits ein erhöhtes Interesse an Ihren Themen haben.

4. Social Media Guidelines
Social Media Guidelines zeigen Mitarbeitern den Weg auf, den das Unternehmen im Social Web gehen will. Sie helfen dabei, Schwierigkeiten in der Kommunikation zu vermeiden und rechtlichen Problemen entgegenzuwirken.

5. Zielgerichtetes Content Marketing
Der Social Media Redaktionsplan hilft beim kontinuierlichen Content Marketing in den Social Media Kanälen. Mithilfe des Redaktionsplans können Inhalte für das Social Media Angebot zielgerichtet geplant und umgesetzt werden.

6. Kreative und experimentelle Online-Kommunikation
Nutzen Sie verschiedene Formen der ausgewählten Social Media Plattformen (Texte, Bilder, Videos, Hashtags etc.) und erproben Sie unterschiedliche Wege der Zielgruppenansprache. So erfahren Sie, welche Verbindungen für Ihre Produkte oder Marken am besten funktionieren.

7. „Shitstorm“ – was nun?
Über soziale Netzwerke können verwerfliche Botschaften und negative Dynamiken sehr schnell entwickelt und verbreitet werden. Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Vermeiden Sie Aufregung oder Provokation und bevorzugen Sie einen konstruktiven Dialog mit der Community. Wenn die Krisenkommunikation prompt und transparent durchgeführt wird, können Sie sogar gestärkt daraus hervorgehen.

8. Lohnt sich Werbung auf Facebook?
Mit Facebook-Werbeanzeigen profitieren Sie von enormen Reichweiten. Das Werbeprinzip bei Facebook funktioniert – ähnlich wie Google AdWords – nach dem Auktionsverfahren. Ausschlaggebend für den Erfolg einer Werbekampagne bei Facebook ist jedoch die persönliche Ansprache der Zielgruppen. Grundsätzlich leitet man nach dem Klick auf die Facebook-Werbeanzeige auf eine Seite innerhalb von Facebook (App, Fanpage, Event etc.) oder auf eine externe Webseite weiter. Eine gut durchdachte Anzeigenstruktur erleichtert dabei die Optimierung und Auswertung einer Werbemaßnahme.

9. Social Media Monitoring
Mithilfe des Social Media Monitorings erfährt man mehr über relevante Plattformen, Themen und Nutzer. Aus diesem Grund sollte das Monitoring stets angepasst werden. Im Rahmen einer Social Media Marketingstrategie sollte das Social Media Monitoring kein einmaliges Projekt sein, sondern als kontinuierlicher Prozess angesehen werden.

10. Der Einfluss von Social Signals
Social Signals umfassen jegliche Art von Empfehlungen, die aus sozialen Netzwerken entstehen. Wenn ein Nutzer eine Veröffentlichung als interessant empfindet, drückt er den Facebook-Like-, Google- Plus-One- oder Twitter-Share-Button. Starke Social Signals können auch das Google-Ranking der eigenen Webseite positiv beeinflussen.

Über den Autor

Andreas Rothhaar ist geschäftsführender Gesellschafter der Medialen GmbH in Bonn. Seit 2003 realisiert die Full-Service-Internetagentur hochwertige Webseiten, Online-Shops und webbasierte Software-Lösungen mit den Schwerpunkten Webdesign, Webentwicklung und Online-Marketing. Kunden sind neben internationalen Unternehmen und Organisationen zahlreiche mittelständische Unternehmen aus der Region Köln/ Bonn.

www.diemedialen.de info@diemedialen.de

Jetzt Tickets sichern: GmbH-Geschäftsführer-Tag 2018