Neuigkeiten
Startseite / Fachbeiträge / Plattform für kleine und mittlere Unternehmen: Der Mittelstand im Fokus
Plattform für kleine und mittlere Unternehmen: Der Mittelstand im Fokus

Plattform für kleine und mittlere Unternehmen: Der Mittelstand im Fokus

(Advertorial) Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bilden in der Bundesrepublik Deutschland seit Jahren den Hauptteil des Unternehmensbestands. Im Jahr 2015 erwirtschafteten die deutschen KMU 35% des gesamten Umsatzes deutscher Unternehmen.

Deutschlands mittelständische Unternehmen sind laut einer aktuellen KfW-Studie in Topform. Die Beschäftigungszahl im Mittelstand stieg 2016 um 4,6% auf die Rekordsumme von 30,9 Mio. Beschäftigten. Den Umsatz steigerten die rund 3,7 Mio. Unternehmen um 3,9% auf insgesamt rund 4,5 Mrd. €.

Experten aus Wirtschaft, Politik und Finanzen sind sich darüber einig, dass der „Deutsche Mittelstand“ das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ist und uns sicher durch zahlreiche Krisen geführt hat, wie z.B. der New Economy in 2000, der Finanzkrise in 2008 oder der Niedrigzinspolitik der Notenbanken.

Warum macht es gerade jetzt Sinn, im BVMW Mitglied zu sein?

Kurz und knapp: Der Mittelstand ist der Motor der Deutschen Wirtschaft. Es ist daher von großer Wichtigkeit, dass sich jemand um die Unternehmer kümmert.

Der BVMW versteht sich als „Stimme des Mittelstands“ für mehr als 270.000 kleine und mittlere Unternehmen deutschlandweit, die rund 9 Mio. Arbeitnehmer beschäftigen. Ein bundesweites Netz aus mehr als 300 BVMW-Geschäftsstellen gewährleistet konkrete und ortsnahe Hilfe für die im Verband organisierten Unternehmer.

Mittelstand in der Region mit neuer Stimme

Dr. Alois Kreins ist der neue Beauftragte des BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft – Unternehmerverband Deutschlands e.V. für die Wirtschaftsregionen Euskirchen, Bonn und den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis. Mehr als 25 Jahre war er in mittelständischen Unternehmen in unterschiedlichen Branchen und Positionen tätig, davon auch viele Jahre als verantwortlicher Geschäftsführer.

In seiner jetzigen Position ist es ihm ein Anliegen, die regionalen Unternehmen zu besuchen, kennenzulernen und Gespräche mit dem Unternehmer über seinen Betrieb zu führen. Er greift Anregungen zu aktuellen Themen auf und die Unternehmer können sich aktiv an den Veranstaltungen beteiligen, die für sie durchgeführt werden.

Das Ziel von Dr. Kreins ist es, als persönlicher Ansprechpartner ein schlagkräftiges Unternehmernetzwerk aufzubauen. Mit seiner persönlichen Expertise und den Möglichkeiten im Rahmen des Bundesverbands unterstützt er Unternehmer mit Wissen, Informationen, vernetzenden Veranstaltungen und Weiterbildungsangeboten. Dabei leitet ihn die Einstellung, dass es nicht wichtig ist, wen die Unternehmer kennen, sondern wer sie kennt.

In den kommenden Monaten wird Dr. Kreins BVMW-Veranstaltungen zu unternehmensrelevanten Themen für Mitglieder und interessierte Unternehmer durchführen.

Die Unternehmer sind eingeladen sich aktiv am Unternehmernetzwerk zu beteiligen, um dadurch einen sicheren Mehrwert für sich und ihr Unternehmen zu generieren.

 

 

 


Zur Person

Dr. Alois Kreins ist promovierter Ingenieur und diplomierter Wirtschaftswissenschaftler und seit 2011 Inhaber eines Büros für KMU Mittelstandsberatung sowie zertifizierter KMU Fachberater Unternehmensnachfolge.

Dr. Alois Kreins
Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm.
E-Mail: alois.kreins@bvmw.de
Mobil: +49 163 5991408
www.bvmw.de/bonn-rhein-sieg-kreis/

 

Zum Verband

Der BVMW ist die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstands in Deutschland.

Im Rahmen der Mittelstandsallianz vertritt er die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Interessen von 25 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden mit mehr als 555.000 Mitgliedern die über 11 Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Der Verband erhält dadurch den Freiraum für wirtschaftliches Handeln und sichert gleichzeitig den sozialen Frieden.

 

Jetzt Tickets sichern: GmbH-Geschäftsführer-Tag 2018