Neuigkeiten
Startseite / Fachbeiträge / Büro & IT: Telekommunikation / Plakatwerbung richtig einsetzen
Plakatwerbung richtig einsetzen

Plakatwerbung richtig einsetzen

Heutzutage wird man an vielen verschiedenen Orten mit Werbung konfrontiert. Ob im Internet, im Radio, im Fernsehen oder auf der Straße, Werbung ist nahezu immer und überall präsent. Doch nicht immer ist sie gut gemacht und an den richtigen Stellen platziert, sodass viele potenzielle Kunden verloren gehen. Oft ist es auch schwierig, viele Menschen zu erreichen, da nicht jeder die gleichen Sendungen sieht, die gleichen Radiosender hört oder die gleichen Internetseiten besucht. Für diesen Fall ist die Plakatwerbung geeignet, denn durch eine gute Platzierung an hoch frequentierten Orten, werden viele Menschen erreicht. Die Plakatwerbung hat darüber hinaus auch noch einige weitere Vorteile gegenüber anderen Medien.

Welche Vor- und Nachteile hat die Plakatwerbung?

Plakatwerbung hat einige überzeugende Vorteile, denen wiederum auch Nachteile gegenüberstehen . Plakatwerbung hat den besonderen Vorteil, dass sie durch ihre Größe auffällig ist und von jedem gesehen wird, wodurch die Zielgruppe in jedem Fall erreicht wird. Bei einer Platzierung an hoch frequentierten Orten kann man also bereits in kurzer Zeit einen Großteil der Zielgruppe erreichen. Im Gegensatz zu anderen Werbearten ist die Plakatwerbung immer vor Ort und sie erreicht jeden , sie kann nicht wie im Fernsehen einfach weggedrückt oder verpasst werden.

Außerdem ist sie im Gegensatz zu Radio- und Fernsehwerbung recht preiswert und es gibt nur wenig Streuverluste. Sie kann deshalb auch von Gründern bezahlt werden und die Unternehmen haben die Möglichkeit der Selbstdarstellung, der Erhöhung ihres Bekanntheitsgrades und sie können ihre Werbebotschaft übermitteln. Plakatwerbung bietet zwar wenig Platz für Informationen, weshalb stark selektiert werden muss, doch dadurch steigt das Interesse der Kunden und sie werden dazu animiert, sich näher über das Unternehmen zu informieren. Plakate sind allerdings oft auf bestimmte Projekte bezogen, weshalb sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht wiederverwendet werden können. Außerdem haben sie eine hohe Konkurrenz und sie sind den Witterungsverhältnissen ausgesetzt.

Wo und wie werden die Plakate eingesetzt?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Plakate gut in Szene zu setzen . Falls man eher die Bilder in den Mittelpunkt rücken möchte, sollte man klassische Plakate wählen, doch wenn man den Text unterstreichen möchte, kann man neonfarbene Plakate wählen, denn diese ziehen die Aufmerksamkeit sofort auf sich. Es gibt ebenfalls praktische Plakate aus einer speziellen Folie, die an vielen Oberflächen haftet, wodurch man das Plakat nicht kleben muss und es immer wieder abgenommen und an anderer Stelle platziert werden kann. Zudem gibt es noch die Nassplakatierung oder ein Plakat als Bodenaufsteller vor Geschäften. Auch an Litfaßsäulen oder an Haltestellen hinter einer beleuchteten Glasscheibe können Plakate angebracht werden.

Worauf muss man bei der Plakatwerbung achten?

Beim den Kosten der Plakatwerbung kommen verschiedene Aspekte zusammen. Man muss sowohl den Entwurf und das Layout, die Druckkosten und die Verteilungskosten zahlen. Man kann die Plakate zwar selbst entwerfen, doch wenn man mit Plakatwerbung nicht vertraut ist, sollte man diese lieber Fachleuten anvertrauen, da man viele 

unterschiedliche Faktoren einplanen muss, damit das Plakat auch seine angestrebte Wirkung erzielt. Dabei gilt: je geistreicher und lustiger und emotional ansprechender das Plakat ist und je prägnanter die Informationen sind, desto effektiver ist die Plakatwerbung. Man sollte hierbei besonders das Was, Wann und Wo beachten und ein Call to Action formulieren. Um sich der heutigen Zeit anzupassen ist es auch vorteilhaft, eine Internetseite oder E-Mail Adresse auf dem Plakat zu hinterlassen, sodass sich die Menschen näher erkundigen können. Auch ein QR-Code wird immer beliebter, da die Kunden somit schnell auf die Internetseite weitergeleitet werden.

Bei den Druckkosten ist zu beachten, dass der Druckpreis pro Stück niedriger wird, wenn mehr Plakate gedruckt werden. Die Plakate sollten anschließend an hoch frequentierten Orten angebracht werden und sie können je nach Zielgruppe an unterschiedlichen Orten angebracht werden. Falls besonders junge Erwachsene erreicht werden sollen ist eine Plakatierung in der Nähe von Universitäten, Fachhochschulen und Wohnheimen geeignet. Auch wenn die Verteilungskosten recht hoch sein können, sollte man das wilde Plakatieren unterlassen, da die Plakate abgenommen werden und Geldstrafen folgen können.

Jetzt Tickets sichern: GmbH-Geschäftsführer-Tag 2018