Neuigkeiten
Startseite / Fachbeiträge / Recht & Steuern / Online Verkauf und Steuer bei eBay
Online Verkauf und Steuer bei eBay

Online Verkauf und Steuer bei eBay

Der gelegentliche Verkauf privater Gegenstände über eBay unterliegt nicht der Einkommensteuer, wenn die Absicht fehlt, Gewinne zu erzielen. Allerdings kann ein solcher Verkauf umsatzsteuerpflichtig sein. Dies ist immer dann der Fall, wenn es sich um eine nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen handelt und der Grenzwert für Kleinunternehmer von 17.500 € im Jahr überschritten wird.

Die Finanzverwaltung (insbesondere die Steuerfahndung) kontrolliert regelmäßig die Verkaufsaktivitäten bei eBay. Bei umfangreichen Verkäufen, die auf ein und dieselbe Person entfallen, wendet sie sich an eBay, um Detailinformationen zu erhalten. Für den ebay-Nutzer empfiehlt es sich in solchen Fällen, den Verkauf auf verschiedene Familienmitglieder zu verteilen und für jeden ein eBay-Nutzerkonto einzurichten. So kann sichergestellt werden, dass ein Umsatz von 17.500 € jährlich nicht überschritten wird.

Jetzt Tickets sichern: GmbH-Geschäftsführer-Tag 2018