Neuigkeiten

Startseite / Fachbeiträge / Recht & Steuern

Recht & Steuern

Mahnungen – Was Sie wissen sollten

(Advertorial) Eine Mahnung ist eine Aufforderung eines Gläubigers an einen Schuldner, die geschuldete Leistung zu erbringen. Sie erfolgt einseitig durch den Gläubiger und ist durch den Schuldner empfangsbedürftig.  Man ermahnt ... Mehr lesen »

Gesetzesverstöße im Sozialversicherungsrecht: Wann Strafen drohen

Das Sozialversicherungsrecht schreibt der GmbH als Arbeitgeber zahlreiche Pflichten und Aufgaben vor, die der Geschäftsführer als gesetzlicher Vertreter der GmbH beachten muss. Werden diese Aufgaben und Pflichten nicht erfüllt, drohen ... Mehr lesen »

Geschäftsführer-Haftung gegenüber dem Fiskus

Der GmbH-Geschäftsführer ist als gesetzlicher Vertreter der GmbH für die Erfüllung der steuerlichen Pflichten der Gesellschaft verantwortlich. Das hat seine persönliche Haftung zur Folge, wenn die GmbH ihre steuerlichen Pflichten ... Mehr lesen »

Die Kapitalerhöhung bei der GmbH

Kapitalerhöhung bei der GmbH

Hauptmotiv für eine Kapitalerhöhung (Kapitalerhöhung GmbH) ist die Stärkung der Kapitalbasis der GmbH. Nicht selten stehen die Geschäftsführer vor der Frage, wie sie notwendige Investitionen finanzieren sollen. Befindet sich die GmbH ... Mehr lesen »

GmbH-Geschäftsführer-Vergütungen 2017: Aktuelle Vergleichszahlen

Alljährlich befragt die BBE media deutschlandweit GmbH-Geschäftsführer nach ihrem Gehalt und weiteren Vergütungsbestandteilen. Die BBE-Gehaltsstrukturuntersuchung ist inzwischen der einzige von der Finanzverwaltung anerkannte Vergleichsmaßstab, wenn es um die Angemessenheit des ... Mehr lesen »

Die betriebsbedingte Kündigung: Auf Rechtssicherheit achten

Viele Unternehmen werden angesichts einer wirtschaftlich schlechten Lage mit der Frage des Personalabbaus konfrontiert. Auch Zusammenfassungen von Abteilungen oder Bereichen machen bestimmte Aktivitäten und somit Arbeitsplätze überflüssig. Eine betriebsbedingte Kündigung ... Mehr lesen »

Abmahnung von Arbeitnehmern: Zehn Empfehlungen

Wenn ein GmbH-Geschäftsführer ein vertragswidriges Verhalten von Arbeitnehmern der GmbH nicht dulden will, muss er dieses Verhalten rügen. Wenn er diesen Vertragsverstoß gar zum Anlass nehmen will, sich von dem ... Mehr lesen »

Reform der Leiharbeit: Weiterhin am Ziel vorbei

Das neue Gesetz zur Regelung der Leiharbeit soll den Missbrauch der Einsatzzeiten von Leiharbeitnehmern verhindern und auf mehr Übernahmen hinwirken. Doch bringt es weder für Arbeitnehmer noch für Arbeitgeber wirklich ... Mehr lesen »

Die verbindliche Auskunft des Finanzamts: Der Weg zur Rechtssicherheit

Bei vielen geplanten steuerlichen Gestaltungen oder möglichen Umstrukturierungen im Unternehmen kann es ratsam sein, zuvor eine verbindliche Auskunft gemäß § 89 Abgabenordung (AO) beim zuständigen Finanzamt einzuholen – will man sicher ... Mehr lesen »

Geschäftsführervergütung im Jahr 2017: Handlungsbedarf für GmbH-Chefs

Etwa 80% aller GmbHs sind inhabergeführt, d.h. Gesellschafter – überwiegend mit Mehrheitsbeteiligung – sind zugleich Geschäftsführer der GmbH. Wollen sie im Jahr 2017 eine höhere Festvergütung oder einen weiteren Vergütungsbestandteil beziehen, ... Mehr lesen »

DROP AND RIDE