Page 26

gmbhchef Ausgabe 03-2013 Bonn

Spezial Marketingtrends Advertorial Strategie auf den Punkt gebracht Aufzug oder Treppe Sieben Antworten zur Strategieentwicklung in der Marketingkommunikation einer GmbH. 26 | Juni · Juli 2013 für meine GmbH, ohne dabei meine Bestandskunden gänzlich zu vernachlässigen? Die GmbH ist auf dem Weg zum Changemanagement und der simply-the-best- Strategie, so weit so gut. Starten Sie logisch, versetzen Sie sich in Ihre Kunden hinein. Sind Ihre Produkte für neue Branchen überhaupt adaptierbar und welche Branche ist kurz- und mittelfristig mit erhöhter Nachfragewirkung relevant? Wer sind überhaupt die Entscheider und Entscheidungsbeeinflusser, wo hole ich diese Menschen ab, wie kann ich sie erreichen und welche Nutzwerte/Botschaften sind von Interesse? Wie werde und bleibe ich der Beste in der Nische? Die Hidden-Champion-Positionierung ist ein Klassiker, die gelebt werden muss: Im Sie kennen die Situation; im sogenannten Aufzuggespräch. In kürzester Zeit stellen Sie sich und Ihr Unternehmen vor. Nicht einfach oder einfach nicht möglich? Als Strategiegesellschaft für Marketingkommunikation werden wir vielfach mit Überlegungen konfrontiert, die den Unternehmern und Geschäftsführern unter den Nägeln brennen. Es sind keine Banalitäten, wie die nächste Weihnachtskarte, sondern zwingende Weichenstellungen der GmbH, die mit einer strategischen Marketingkommunikation taktisch zu begleiten sind. Wir haben Ihnen die Brennpunktthemen des letzten halben Jahres in einer Hitliste der „best of seven“ zusammengestellt: Wie erschließe ich neue Absatzfelder und erreiche Zielgruppenentscheider Fokus steht die Frage nach dem Alleinstellungsmerkmal, das Sie einzigartig macht, sie zu anderen Marktteilnehmern nachhaltig differenziert und wenn es geht „unkopierbar“ macht. Wie komme ich an engagierte und erfahrene Fachkräfte und binde diese? Es fehlt die Recruitment-Strategie, um die GmbH magnetisch zu machen. Nicht nur der Standort ist entscheidend, auch ein Medienmix, der die Fachkräfte am Point of Interest... of Learning... of Private... of Social Media... anspricht! Der Point of Networking ist relevant und schlussendlich ein adäquater Medienmix. Es darf auch gerne mal ein (Image)Video sein oder auch promotionale Maßnahmen, die innovativ sind, über die gesprochen wird. Firmensitz der KreativRealisten ist zwischen Düsseldorf und Köln, Pulheim.


gmbhchef Ausgabe 03-2013 Bonn
To see the actual publication please follow the link above