Page 16

gmbhchef Ausgabe 03-2013 Bonn

Titelthema Unternehmensfinanzierung Öffentliche Fördermittel Günstiges Geld vom Staat Für jede Lebensphase eines Unternehmens Kredite aus öffentlichen Förderprogrammen gehören heute wie selbstverständlich in ein Finanzierungspaket für mittelständische Unternehmen. Erfahrene Fördermittelberater helfen bei der Auswahl und Beantragung der Gelder. und beinahe jede Investition gibt es Mittel der öffentlichen Hand, die in Form von zinsgünstigen Darlehen, Finanzierungszuschüssen, Bürgschaften oder kostenloser Beratung gewährt werden. Die mehr als 3.000 Programme von Bund, Ländern, Kommunen und Europäischer Union lassen sich drei großen Förderschwerpunkten zuordnen: ◆ Unternehmensfinanzierung: Existenzgründung und -festigung, Betriebserweiterung und -wachstum. ◆ Innovation und Technologie: Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Verfahren. ◆ Umwelt und Klimaschutz: Erneuerbare Energien, Energieeinsparung, Ressourceneffizienz. Wie aber erfahren Unternehmer, ob es für ihr Vorhaben öffentliche Gelder gibt und welche Angebote infrage kommen? Einen ersten Überblick bietet die Förderdatenbank Förderangebote der KfW Bankengruppe und der NRW.BANK für Unternehmenswachstum, Innovationen und Umweltmaßnahmen 16 | Juni · Juli 2013 des Bundes. Über www.foerderdatenbank. de lassen sich die Programme nach Bundesländern, Förderthemen und -arten sowie nach Fördernehmern filtern. Nach der Vorrecherche sollten Unternehmer das Investitionsvorhaben mit ihrem Firmenkundenberater und einem Fördermittelexperten der Hausbank besprechen (siehe Interview). Sie helfen, die passenden Förderangebote auszuwählen, und unterstützen bei der Beantragung der Gelder. Denn für die einzelnen Programme sind unterschiedliche Institutionen zuständig, beispielsweise Förderbanken wie die KfW-Bankengruppe und die NRW.BANK, Bürgschaftsbanken, einzelne Ministerien oder spezielle Projektträger. Zudem differieren die Antragsverfahren je nach Programm. Fördermittel für ökologische Investitionen Besonders gefragt sind in den letzten Jahren Programme, die Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz oder Nutzung regenerativer Energien fördern. Dies zeigen die Förderbilanzen von KfW und NRW. BANK. Im Jahr 2012 vergab die KfW 12 Milliarden Euro und die NRW.Bank 1,2 Milliarden Euro in den Förderbereichen Umwelt, Klima und Energie – bei beiden Instituten ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Neben einem geringeren Energieverbrauch rückt der sparsame Einsatz von Rohstoffen und Materialien, die Ressourceneffizienz, immer mehr in den Fokus der Unternehmen. Bereits heute machen Energie-, Rohstoff- und Materialkosten im produzierenden Gewerbe mit circa 45 Prozent den größten Kostenblock aus und liegen weit vor den Personalkosten (18 Prozent). So verwundert es nicht, dass Ressourceneffizienz laut einer Umfrage der KfW für jedes dritte mittelständische Unternehmen ein wichtiges Thema ist. Da die Kosten für Rohstoffe und Energie in der Zukunft weiter steigen werden, müssen die Firmen schon um ihrer Konkurrenzfähigkeit willen alles daran setzen, den Energie und Materialeinsatz zu verringern. Für 86 Prozent der befragten Unternehmen ist dies ein Anreiz, Förderprogramme in Anspruch zu nehmen. Programme wie das KfW-Umweltprogramm und der NRW. BANK.Effizienzkredit treffen genau ihre Bedürfnisse. Gefördert werden Investitionen, die wesentlich zur Verbesserung der Umweltsituation beitragen, zum Beispiel Vorhaben zur ◆ Verringerung des Einsatzes von Rohstoffen und Wasser ◆ Abwasservermeidung oder -verringerung ◆ Abfallvermeidung, -behandlung und -verwertung ◆ Verminderung von Lärm- und Schadstoffemissionen Förderprogramme für den Mittelstand Programm Förderung KfW-Unternehmerkredit Kredit bis zu 25 Mio. EUR für Firmenimmobilien, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Betriebsmittel, Firmenbeteiligungen NRW.BANK.Mittelstandskredit Kredit bis zu 10 Mio. EUR für Firmenimmobilien, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Betriebsmittel, Firmenbeteiligungen NRW.BANK Universalkredit Kredit bis 10 Mio. EUR für Investitionsmaßnahmen und/oder Liquiditäts-/ Betriebsmittel NRW.BANK Innovationskredit Kredit bis 10 Mio. EUR für neue, technologisch fortschrittliche Produkte/ Produktionsverfahren oder wesentliche Verbesserung bestehender Produkte/ Verfahren KfW-Energieeffizienzprogramm Kredit bis zu 25 Mio. EUR für Energiesparmaßnahmen KfW Erneuerbare Energien Kredit bis zu 25 Mio. EUR und Zuschüsse für Investitionen zur Stromerzeugung und Nutzung von Wärme aus regenerativen Energien KfW Umweltprogramm Kredit bis zu 10 Mio. EUR für Investitionen in Umweltschutz und Nachhaltigkeit NRW.BANK.Effizienzkredit Kredit bis zu 5 Mio. EUR für Maßnahmen zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz Quellen: www.nrwbank.de / www.kfw.de


gmbhchef Ausgabe 03-2013 Bonn
To see the actual publication please follow the link above