Neuigkeiten
Startseite / Themen / Personal & Weiterbildung / Effiziente Personalgespräche auf Augenhöhe: PERSOtalk® bringt neue Perspektiven
Effiziente Personalgespräche auf Augenhöhe: PERSOtalk® bringt neue Perspektiven
© Pixabay

Effiziente Personalgespräche auf Augenhöhe: PERSOtalk® bringt neue Perspektiven

Es ist zu Unrecht unbeliebt und unterschätzt: das Personalgespräch. Denn es ist die Chance für Chef und Mitarbeiter, kritisch zu hinterfragen, wo man steht, wie gut der Mitarbeiter die Anforderungen an seine Stelle erfüllt und was man verändern will. PERSOtalk® unterstützt Führungskräfte bei der strukturierten Vorbereitung und Durchführung von Personalgesprächen. Die Analyse zeigt bereits vor dem Gespräch einen Vergleich der Selbsteinschätzung des Mitarbeiters und der Beurteilung des Chefs. Zugleich wird erkennbar, wie der Ist-Zustand zu den Anforderungen der Stelle passt.

Diese strukturierte Herangehensweise nimmt Personalgesprächen den Schrecken – sowohl bei Führungskräften als auch bei Mitarbeitern. Beide können sich anhand von PERSOtalk® gezielt auf das Gespräch vorbereiten, weil sie sehen, wo Gesprächs- und Handlungsbedarf ist. Denn bei vielen sind Personalgespräche nicht nur eine unliebsame Aufgabe, weil sie wertvolle Arbeitszeit rauben, sondern weil sie das Problem haben, zu entscheiden, welche Themen zur Sprache kommen sollen und wie sie Kritik am besten äußern. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und eine gute Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter ist die Zeit für die Gespräche jedoch eine wichtige Investition, um langfristig eine gute Performance und eine hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erreichen.

Mit wenig Aufwand zu einer aussagekräftigen Analyse

PERSOtalk® verkürzt die Vorbereitungszeit und strukturiert das Gespräch. Führungskraft und Mitarbeiter füllen jeweils online einen Fragebogen mit 17 Fragen aus. Der Chef definiert außerdem die Stelle anhand von 21 Fragen. Das lässt sich in ca. 10 Minuten erledigen. Das System matcht die Führungskraftbewertung mit der Stellendefinition und mit der Selbsteinschätzung des Mitarbeiters.

Die 12-seitige Auswertung zeigt, wie gut der Mitarbeiter den Anforderungen der Stelle entspricht und wie sehr sich seine Selbsteinschätzung mit der Bewertung der Führungskraft deckt. Anhand der grafischen Darstellung in Balkendiagrammen sind die Ergebnisse auf einen Blick erkennbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Analyse ist in acht Bereiche eingeteilt:

1.Gesamt-Performance und Fachwissen

  1. Verlässlichkeit und Qualität der Leistung
  2. Persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen
  3. Leistungsbereitschaft
  4. Belastbarkeit
  5. Flexibilität
  6. Verhalten, Einstellung und Auftreten
  7. Kooperation

Hauptaugenmerk auf den soft skills

Zu jedem Bereich gibt es verschiedene Unterkategorien wie zum Beispiel Pflichtbewusstsein, methodische Kompetenz, Entscheidungsfreudigkeit, Konfliktfähigkeit, Innovationsbereitschaft und Teamfähigkeit. So werden schwerpunktmäßig soft skills unter die Lupe genommen. Denn wenn die fachliche Grundqualifikation stimmt, sind sie es, die im Wesentlichen über Erfolg oder Nicht-Erfolg der Zusammenarbeit entscheiden.

Mitarbeiter und Führungskraft erhalten beide vor dem Gespräch die Auswertung und nutzen sie im Gespräch als Leitfaden. Auch für künftige Gespräche kann die PERSOtalk®-Auswertung als Grundlage verwendet werden. Auf einer Übersichtsseite können die alten Ergebnisse den neuen gegenübergestellt werden. So lässt sich schnell erkennen, in welchen Bereichen sich der Mitarbeiter verändert hat und in welchen weiterhin Entwicklungsbedarf besteht.

PERSOtalk® bietet Führungskräften damit die Chance, mit ihren Mitarbeitern Personalgespräche zu führen, die auf den Punkt bringen, was gut läuft und wo Verhaltensweisen, Strukturen oder Know-how verändert oder verbessert werden müssen, damit die Performance langfristig stimmt.

 

Dr. Verena Schraner
Geschäftsführerin der Schraner Erfolgslabor GmbH
www.persoscreen.de
kontakt@persoscreen.de

Jetzt Tickets sichern: GmbH-Geschäftsführer-Tag 2018