Neuigkeiten
Startseite / Themen / Finanzierung & Geldanlage (Seite 5)

Finanzierung & Geldanlage

Reisekostenrecht: BMF-Schreiben zur Inanspruchnahme von Verpflegungspauschalen

gavel

Mit der Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 2014 sollte eigentliche eine Vereinfachung bei der Abrechnung der Reisekosten erreicht werden. Ein aktuelles BMF-Schreiben belegt aber, dass auch die Neuregelung eine Reihe ... Mehr lesen »

Drei-Objekt-Grenze: Vorsicht beim Immobilienkauf und -verkauf

Rich house

Wenn Sie Grundstücke kaufen und wieder verkaufen, zahlen Sie für Überschüsse aus dem Grundstücksverkauf Einkommensteuer, wenn zwischen Erwerb und Verkauf nicht mehr als zehn Jahre liegen (sog. Spekulationsgewinn gem. § 23 EStG), ... Mehr lesen »

Kurzfristige Beschäftigung: Neuregelung ab 1.1.2015

Kurzfristige Beschäftigungen gibt es zum einen als abgabenfreie Teilzeitbeschäftigung im Sozialversicherungsrecht (§ 8 Abs. 1 Nr. 2 SGB IV) und zum anderen als pauschal versteuerten Arbeitslohn gemäß § 40a Abs. ... Mehr lesen »

Lohnsteuer-Nachschau: Was zu beachten ist, wenn ein Prüfer des Finanzamts unverhofft erscheint

Die Lohnsteuer-Nachschau ist ebenso wie die Umsatzsteuer-Nachschau keine Außenprüfung (Betriebsprüfung). Der Prüfer des Finanzamts braucht keine Prüfungsanordnung. Das heißt, der Prüfer des Finanzamts kann sein Erscheinen telefonisch ankündigen, er muss es ... Mehr lesen »

Elektrofahrzeuge als Firmenwagen: Nutzung für Privatfahrten des Geschäftsführers

electric car

Schafft eine GmbH ein Elektrofahrzeug oder ein extern aufladbares Hybridelektrofahrzeug als Firmenwagen an, zahlt sie einen deutlich höheren Preis als bei einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Für die Ermittlung des geldwerten ... Mehr lesen »

Disquotale Gewinnausschüttung: Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten und ihre Grenzen

Das Jahr 2014 ist abgeschlossen. Wenn die Bilanz für dieses Jahr positiv ist, kann es sinnvoll sein, den erzielten Gewinn disquotal an die Gesellschafter auszuschütten. Nach § 29 Abs. 3 Satz 1 GmbHG ... Mehr lesen »

Kündigung als „Strafe“ für Beleidigung nicht zulässig

Beleidigungen am Arbeitsplatz können den Betriebsfrieden erheblich stören. Was hat der Arbeitgeber für Möglichkeiten, wenn ein Mitarbeiter einen anderen beschimpft und beleidigt? Der Arbeitgeber hat grundsätzlich eine Fürsorgepflicht gegenüber dem ... Mehr lesen »

Neues Reisekostenrecht seit Anfang 2014: Zur Abgrenzung zwischen Auswärtstätigkeit und Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte

Die steuerlich abziehbaren Aufwendungen für Auswärtstätigkeiten setzen sich zusammen aus: Fahrtkosten, Verpflegungsmehraufwendungen, Übernachtungskosten und Reisenebenkosten. Arbeitnehmer, die bei ihrer beruflichen Tätigkeit typischerweise nur an ständig wechselnden Tätigkeitsstätten oder auf einem Fahrzeug tätig werden, ... Mehr lesen »

Häusliches Arbeitszimmer: Was Sie jetzt tun müssen, damit Ihnen keine Nachteile entstehen

wilkhahn on

Ein oder mehrere Räume sind als häusliches Arbeitszimmer einzustufen, wenn sie nach ihrer Lage, Funktion und Ausstattung in die häusliche Sphäre eingebunden sind, vorwiegend der Erledigung gedanklicher, schriftlicher oder verwaltungstechnischer ... Mehr lesen »

Geschäftsreise mit Übernachtung im Hotel: Keine Umsatzsteuer für unentgeltliche Parkplatzüberlassung

Hotelübernachtungen unterliegen dem ermäßigten Umsatzsteuersatz (§ 12 Abs. 2 Nr. 11 Satz 2 UStG). Der 7-prozentige Steuersatz gilt aber nur für Übernachtungen. Für andere Leistungen, die nicht unmittelbar mit der ... Mehr lesen »

Jetzt Tickets sichern: GmbH-Geschäftsführer-Tag 2018